Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 21 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Was ist Evangelium?

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Was ist Evangelium? - Seite 6 Empty Re: Was ist Evangelium?

Beitrag von Orlando am So 17 März 2019, 17:14

Schalom
Der Stern von Bethlehem Offb 22,16 aus dem Haus Jakob.
Mat.1,25  Lukas1,33;2, 25-32 .Joh.12,44-46-49.
Das Evangelium ist jüdische Geschichte.
Petrus und das Schwert Mat 26,51
Doch einer von  den  Begleiterndes Nazareners  zog sein Schwert,
schlug auf den Diener des Hohenpriesters ein und hieb ihm ein Ohr ab.
Petrus zog sein Schwert NICHT gegen einen römischen Soldaten.
Diese Handlung führt gedanklich zu Mat,16,22
Petrus wollte in zurück halten.Mat 16,22
https://bibeltext.com/matthew/16-23.htm
Mt 26,52 Da sagte Jesus zu ihm: Steck dein Schwert in die Scheide; denn alle, die zum Schwert greifen, werden durch das Schwert umkommen.
Mt 26,53 Oder glaubst du nicht, mein Vater würde mir sogleich mehr als zwölf Legionen Engel schicken, wenn ich ihn darum bitte?
Mt 26,54 Wie würde dann aber die Schrift erfüllt,
nach der es so geschehen muss? Joh 2,22.
Die Schrift sollte sich ja NACH Joh.10,17.18 erfüllen.
Mt 26,55 Darauf sagte Jesus zu den Männern: Wie gegen einen Räuber seid ihr mit Schwertern und Knüppeln ausgezogen, um mich festzunehmen. Tag für Tag saß ich im Tempel und lehrte und ihr habt mich nicht verhaftet.
Mt 26,56 Das alles aber ist geschehen, damit die Schriften der Propheten in Erfüllung gehen. Da verließen ihn alle Jünger und flohen.

Mat 26,71....Der war mit Jesus aus Nazaret zusammen.
Das alles vor dem Pessach......
Orlando
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 623
Deine Aktivität : 601
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Was ist Evangelium? - Seite 6 Empty Re: Was ist Evangelium?

Beitrag von Orlando am Di 09 Apr 2019, 12:41

Lukas 4,18 Denn der Geist ruht auf mir;

Lukas 2,39 Als seine Eltern alles gatan  hatten, was das Gestz des Herrn vorschreibt,
kehrten sie nach Galiläa in ihre Stadt  Nazaret zurück,
Lk 2,19 Maria aber bewahrte alles, was geschehen war, in ihrem Herzen und dachte darüber nach.
Lk 2,51 Dann kehrte er mit ihnen nach Nazaret zurück und war ihnen gehorsam.
Seine Mutter bewahrte alles, was geschehen war, in ihrem Herzen.
Also ab der Empfängnis war Maria nicht mehr Jungfrau, sie wurde Mutter.
Maria war als Mutter des Nazareners bekannt.
Maria ist die Mutter von Imanuel,sie wird im Evangelium NICHT  zu einer Göttin gemacht.

Beim lesen des Ev  kommt  man zu Mat  Kap.16 und Kap17 - Markus 9,2-9;
Lukas 1,33  ist gedanklich im hintergrund.....
Auf dem Berg   Aba -sieht man seine Herrlichkeit ,die er hatte  - bevor er in Bethlehem geboren wurde.
Wenn man an Kolosser denkt,- war nur ein Schatten  
seiner Herrlichkeit zu sehen.Joh.1,14
Jeschua,  Petrus, Jakobus, Johannes,Moses, Elia und die Stimme aus der Wolke.
Mose, Elia, David sind Juden ,Tora und Tanach ....
.und das ist Monotheismus – Offb.22,16.


Mt 11,25 In jener Zeit sprach Jesus: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, weil du all das den Weisen und Klugen verborgen, den Unmündigen aber offenbart hast.
Mt 11,26 Ja, Vater, so hat es dir gefallen.
Mt 11,27 Mir ist von meinem Vater alles übergeben worden; niemand kennt den Sohn, nur der Vater, und niemand kennt den Vater, nur der Sohn und der, dem es der Sohn offenbaren will.


In allen was Jeschua  tat hat er sich als der Gesandte seines Vaters erwiesen Mat.12,18 Werde meine Geist auf ihn legen /und er wird den Völkern das Recht  verkünden.

Joh.12,44 Jeschua aber rief  aus: Wer an mich glaubt,glaubt nicht an mich, s o n d e r n  an den ,der mich gesadt hat,45
Ich bin ( Mat4,16) das Licht,das in die Welt  gekommen ist,damit jeder,der an mich glaubt,nicht in der Finsternis bleibt.
Lukas 1,69  er hat uns einen  starken Retter  erweckt/ im Hause seines Knechtes Davids,
Es geht hier um den Hirten Joh.10,17,18;
Dieser Gesandte war vor Abraham.

Lukas 4,8 Jesus antwortete ihm und sprach: Es steht geschrieben: "Du sollst Gott, deinen HERRN, anbeten und ihm allein dienen."
Lukas 4,18 Denn der Geist ruht auf mir;

Und Paulus schreibt in Kolosser
Kol 1,13 Er hat uns der Macht der Finsternis entrissen und
aufgenommen in das Reich seines geliebten Sohnes.


Zuletzt von Orlando am Do 11 Apr 2019, 23:20 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Orlando
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 623
Deine Aktivität : 601
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Was ist Evangelium? - Seite 6 Empty Re: Was ist Evangelium?

Beitrag von Orlando am Do 11 Apr 2019, 14:58

lApostelgeschichte 2,29,30-34
   29 Ihr Männer, liebe Brüder, lasset mich frei reden zu euch von dem Erzvater David. Er ist gestorben und begraben, und sein Grab ist bei uns bis auf diesen Tag. (1. Könige 2.10) 30 Da er nun ein Prophet war und wußte, daß ihm Gott verheißen hatte mit einem Eide,

daß die Frucht seiner Lenden sollte auf seinem Stuhl sitzen,

(2. Samuel 7.12-13) (Psalm 89.4-5) 31 hat er's zuvor gesehen und geredet von der Auferstehung Christi, daß seine Seele nicht dem Tode gelassen ist und sein Fleisch die Verwesung nicht gesehen hat. 32 Diesen Jesus hat Gott auferweckt; des sind wir alle Zeugen. 33 Nun er durch die Rechte Gottes erhöht ist und empfangen hat die Verheißung des Heiligen Geistes vom Vater, hat er ausgegossen dies, das ihr sehet und höret. (Johannes 15.26) 34 Denn David ist nicht gen Himmel gefahren.

hat er ausgegossen dies,
G-tt redet hier durch Petrus
34 Denn David ist nicht gen Himmel gefahren.
Orlando
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 623
Deine Aktivität : 601
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Was ist Evangelium? - Seite 6 Empty Das ist Evangelium

Beitrag von ABA am Fr 12 Apr 2019, 17:00

Schalom Orlando,
hier jetzt etwas aus dem FRIEDENS-EVANGELIUM der Essener.
Ein Grund warum ich endgültig Rohkost-Veganer bleibe!



… und HIER >>>  mehr INFORMATION darüber (Lese-Video)

LG   אבא


Zuletzt von ABA am Fr 12 Apr 2019, 20:40 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


_______ שמע ישראל יהוה אלהינו יהוה אחד _______
Ακουε Ισραηλ κυριος ο θεος ημων κυριος εις εστιν

______ Höre Israel JaHWeH unser GOtt ist > e i n z i g < ______
ABA
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1467
Deine Aktivität : 2207
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 69

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Was ist Evangelium? - Seite 6 Empty Re: Was ist Evangelium?

Beitrag von Orlando am Fr 12 Apr 2019, 17:40

gelesen
Orlando
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 623
Deine Aktivität : 601
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Was ist Evangelium? - Seite 6 Empty Re: Was ist Evangelium?

Beitrag von Elischua am Fr 12 Apr 2019, 18:24

In den wahren Essener Schriften steht auch - daß man am Schabat fasten soll - also nichts essen. Bevor ich dies wusste das es in den Essener Schriften steht, habe ich bereits einen Tag, am Mittwoch gefastet. Immer mehr kam der Drang dieses am Schabat zu tun. Als ich dies in den Essener gelesen habe, wusste ich, daß  mir dies unser wahrer Schöpferg´tt ins Herz gegeben hat. Somit esse ich ab Freitag ab 18:00 bis Sonntag ca. 11:00 Uhr nichts mehr - es sind ca. 40 Std. Ich weiß Schabat beginnt am Freitag Abend und endet am Samstagabend. Da ich täglich von 18:00 bis ca. 11:00 Uhr faste - zähle ich diese Zeit dazu Man nennt das tägliche fasten auch Intervallfasten. Mir geht es sehr gut dabei, gehe sogar wandern und habe keinen Hunger.

Fleisch essen macht krank. Und man tötet G´ttes Werk seine Schöpfung - *Hier* mehr dazu.


 Was ist Evangelium? - Seite 6 1425655682 Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua) Was ist Evangelium? - Seite 6 1425655682
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3153
Deine Aktivität : 5644
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Was ist Evangelium? - Seite 6 Empty Re: Was ist Evangelium?

Beitrag von ABA am Fr 12 Apr 2019, 21:00

@Elischua schrieb:In den wahren Essener Schriften steht auch - daß man am Schabat fasten soll - also nichts essen.
Diese Essener-Sitte hatte ich wärend meiner ganzen Studienzeit (70-er) in ISRAEL ebenfalls.
Zumal auch die Essener (יחד [jachad]) und die "Qumran"-Schriften meine Hauptbeschäftigung seinerzeit waren.
Im Gegensatz zu den Religiösen, da ist der gesamte Schabat ein wahrer Festtagsschmaus !

Die aufgeführte "tierische Nahrung" habe ich erneut in letzter Zeit abgelegt.
Vorwiegend aus Gründen der tödlichen Tierquälerei, sowie auch aus persönlichen Gesundheitsgründen.
So ging ich über >vegetarisch< zu >vegan< bis hin zu >veganer Rohkost< .
Jedoch darf man bei veganer Rohkost nicht alles "Rohe" essen. Information ist hier wichtig.
Ebenfalls für den Mangel an Vitamin B12 muss man sich etwas einfallen lassen.

Was nun das Fasten am Schabat betrifft, bin ich seit März ebenfalls wieder auf diesem Weg.
Allerdings vorwiegend auch wieder aus gesundheitlichen- und Gewichtsgründen.


_______ שמע ישראל יהוה אלהינו יהוה אחד _______
Ακουε Ισραηλ κυριος ο θεος ημων κυριος εις εστιν

______ Höre Israel JaHWeH unser GOtt ist > e i n z i g < ______
ABA
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1467
Deine Aktivität : 2207
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 69

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Was ist Evangelium? - Seite 6 Empty Re: Was ist Evangelium?

Beitrag von Elischua am Mo 15 Apr 2019, 17:46

Was ist Evangelium wurde dieses Themengebiet genannt. Was bedeutet Evangelium? Frohe Botschaft-Gute Nachricht. Da im Christentum immer wieder auf die 4 Evangelien eingegangen wird meint man das es nur eine Frohe Botschaft-Gute Nachricht der Evangelien betrtifft. Nein. Eine Frohe Botschaft-Gute Nachricht kann man tagtäglich bekommen, dies kann von Freunden sein, oder wenn man auf das Ergebnis einer Prüfung wartet. Wenn man etwas sucht und endlich gefunden hat, wenn jemand eine Krankheit, und der Arzt eine Gute Nachricht - Frohe Botschaft hat und so vieles mehr.

Eine Frohe Botschaft - Gute Nachricht betr. hier im Thema ist folgendes:

Zeev-ABA schrieb:
@Elischua schrieb:In den wahren Essener Schriften steht auch - daß man am Schabat fasten soll - also nichts essen.
Diese Essener-Sitte hatte ich wärend meiner ganzen Studienzeit (70-er) in ISRAEL ebenfalls.
Zumal auch die Essener (יחד [jachad]) und die "Qumran"-Schriften meine Hauptbeschäftigung seinerzeit waren.
Im Gegensatz zu den Religiösen, da ist der gesamte Schabat ein wahrer Festtagsschmaus !

Die aufgeführte "tierische Nahrung" habe ich erneut in letzter Zeit abgelegt.
Vorwiegend aus Gründen der tödlichen Tierquälerei, sowie auch aus persönlichen Gesundheitsgründen.
So ging ich über >vegetarisch< zu >vegan< bis hin zu >veganer Rohkost< .
Jedoch darf man bei veganer Rohkost nicht alles "Rohe" essen. Information ist hier wichtig.
Ebenfalls für den Mangel an Vitamin B12 muss man sich etwas einfallen lassen.

Was nun das Fasten am Schabat betrifft, bin ich seit März ebenfalls wieder auf diesem Weg.
Allerdings vorwiegend auch wieder aus gesundheitlichen- und Gewichtsgründen.

Das ist eine Gute Nachricht von Zeev, das er sich für die Vegane Rohkost entschieden hat und wieder Gesund werden möchte - Seinen Körper - Tempel wieder rein zu machen - Da wir der Tempel G´ttes sind. Steht in den Essener Schriften.

Zeev-ABA schrieb:Jedoch darf man bei veganer Rohkost nicht alles "Rohe" essen. Information ist hier wichtig.

Doch Zeev, man kann alles roh essen, bis auf 5 kleine Sorten:

2 Welches Gemüse sollte man nicht roh essen?
2.1 Aubergine: Sind Auberginen roh giftig?
2.2 Bohnen: Eiweißverbindungen können zu Vergiftungen führen
2.3 Hülsenfrüchte: Unverträgliche Inhaltsstoffe
2.4 Kartoffeln: Nicht giftig, aber unverträglich
2.5 Pilze: Rohe Wildpilze besser meiden

Das hier darf alles roh gegessen werden:

1 Diese Gemüsesorten eignen sich zum rohen Verzehr

1.1 Blumenkohl auch roh gesund und kalorienarm
1.2 Brokkoli roh essen – ein wahrer Energielieferant
1.3 Chicorée: Aromatisch, fein, herb
1.4 Fenchel: Wunderknolle
1.5 Frühlingszwiebeln: Natürlicher Geschmacksverstärker
1.6 Karotten: Gesunde Rüben
1.7 Knoblauch: Großer Gestank, große Wirkung
1.8 Kohl: Nicht giftig, aber schwer verdaulich
1.9 Kohlrabi: Ob roh oder gekocht, immer ein Hit
1.10 Kürbis: Roh und gekocht ein heimisches Superfood
1.11 Mangold: Der neue Spinat
1.12 Meerrettich: Gesund und robust
1.13 Paprika: Roher Vitaminlieferant
1.14 Rhabarber: Vitaminspender mit wenig Kalorien
1.15 Rosenkohl: Ein junges Gemüse mit viel Potenzial
1.16 Rote Bete: Ein farbenfrohes Wintergemüse
1.17 Schwarzwurzel: gesunder Winterspargel
1.18 Spargel: Entwässernd und gesund
1.19 Spinat: Der Starke im Gemüsebeet!
1.20 Süßkartoffeln: Nährstoffreich und vielseitig
1.21 Tomate: Schmeckt immer
1.22 Zucchini: Ein roher Genuss, ganz ohne Bedenken

Zeev-ABA schrieb:Ebenfalls für den Mangel an Vitamin B12 muss man sich etwas einfallen lassen.

Hier wird vieles von den sogenannten Ernährungsberater und viele Ärzte die lieber das Medikamentengift die von der Pharmamaffia und Lebensmittindustriemaffia an den weißen Kitteln verkauft wird, z.B. fresst Fleisch das hat alle Vitamine, Mineralstoffe und vorallem Vitamin B12. Schwachsinn und zum Mytos wurde - man darf ja nicht gesund sein, da ja sonst die Maffia nichts daran verdient an einen gesunden Menschen.

Hier im Link wird es aufgelistet gut erklärt das sehr wohl  B 12 in Nüssen, Pflanzen, Gemüse, Früchten und Samen vorhanden ist und ein Zitat davon:

Schon Bircher-Benner hat in seinem „Geheimarchiv der Ernährungslehre“ wissenschaftliche Studien aus den Dreißigerjahren des vorigen Jahrhunderts zitiert, in denen nachgewiesen wurde, dass Vitamin B12 ausschließlich von Mikroorganismen gebildet und dass dieses Vitamin B12 bei intakten Bodenverhältnissen auch von den Pflanzen aufgenommen wird.
Seit einigen Jahren beschäftigt sich auch der Agrarwissenschaftler A. Mozafar vom ETH Zürich mit den Fragen der Vitamin-B12-Versorgung und hat seine Ergebnisse verschiedentlich publiziert.
Er konnte nachweisen, dass das von den in den Böden lebenden Mikroorganismen produzierte Vitamin B12 von den Pflanzen assimiliert wird.
Er hat auch Tabellen mit dem Gehalt an Vitamin B12 bei den verschiedenen Pflanzen veröffentlicht, die zeigen, dass eine Naturdüngung den Gehalt an Vitamin B12 in den verschiedenen Pflanzen verdoppeln und verdreifachen kann. So genügen beispielsweise bereits 240 g naturgedüngter Gerste, um die täglich empfohlene Menge von 2 mcg Vitamin B12 zu sich zu nehmen, im Gegensatz zu 850 g normal gezogener Gerste.
Mehr dazu kann man *HIER* lesen.

Was den meisten und auch nicht den Ärzten bekannt ist, daß ca 90 % der Menschheit Weltweit und an Vitamin B12 und Vitamin D - Mangel leiden. Wurde auch auch mir festgestellt, und war grenzwertig. Habe einen Test machen lassen, muss man aber extra betr. Blutuntersuchung erwähnen, weil solche Tests bei einer normalen Blutuntersuchung nicht gemacht werden. Am Besten zu einen Internisten gehen. Meine Werte sind wieder normal. Ich bekam B12 Spritzen und Vitamin D. Die Vitamin D verschreibt nicht jeder Arzt und wenn, dann muss man dies selbst zahlen. Um sich den Ärztestress zu sparen kann man dies im Internet kaufen - nicht in Apotheke da dies auch wieder nur mit Chemiegefüllter Müll ist.

Hier weitere Links betr. Vitamin B12 und Vitamin D - wichtig!

Hier kann man die bestellen

Vitamin B12
Vitamin D
Weiteres

Nachfolgender Link ebenfalls sehr zu empfehlen

Was auch ganz wichtig ist und ein muss ist den Körper mit Clorella und Spirulina zu entgiften. Dies jeden Tag und kann bis zu 3-4 Jahre dauern und in den nachstehenden Links zu lesen ist.

*HIER *alles über Vitamin D und *HIER*

Sowie nachstehend kann man ein sehr interessantes Buch lesen, ist Lizenzfrei und man sich dies runterladen darf - ist sehr lesenswert und mit den Essener stimmig ist.

Warum Rohkost

Dort auf den Downloadbutton klicken - oder *HIER*.

G´tt sagte alles grüne Kraut das auf den Feldern und Bäumen wächst sei uns zur Nahrung. Warum sagte er nicht fresst Fleisch - ER wusste warum - Unser Schöpfer ist nicht dumm - wird aber als dumm bezeichnet - da er angeblich gesagt haben soll, betr. Thora was an Fleisch gegessen werden darf und nicht. G´tt wusste genau, daß in allen Grünen Kraut alle Vitamine, MIneralstoffe etc. dort zu finden sind und unser Körper, unsere Zellen dies brauchen. Unser Körper ist ein großes Zellenwerk. Unsere Haut, Haare, Knochen, Fleisch, Organe, Nerven, Augen, Haare etc. ist ein Zellenwerk. Und jedes Zellenwerk hat eine bestimmte Aufgabe z.B. die Organe und brauchen Kraft, Energie um zu arbeiten damit wir leben können und uns die Kraft und Energie geben kann. Bekommen die Zellen nicht das was sie brauchen, werden sie krank, gehen kaputt, sterben - und somit wir der Mensch. Wir sind aus Erde und in der Erde sind alle Elemente die wir brauchen was Minerale, Vitamine etc. sind. Und deshalb sollen wir alles was aus der Erde kommt zum Erhalt unserer Gesund dienen. Ich habe bereits vor Jahren darüber geschrieben und aufgeklärt und *HIER* in den 3 Beiträgen zu lesen.

Ich weiß, es ist viel zu lesen - ist aber ein muss um zu lernen, erkennen und zu verstehen.

ch möchte mich nie mehr anders ernähren. Ich habe mich dermaßen zum positiven verändert und bin fit wie ein Turnschuh. Ich gehe spiele Tennis, gehe wandern, oft am Tag ca. 10-20 km und mache Gymnastik. Laufe die Treppen rauf und runter. Oft bin wenn ich tagsüber unterwegs bin und nichts gegessen habe, geht es mir sehr gut, habe keinen Hunger und bin fit. Ich werde im Mai 67, fühle mich aber wie 30. Man wird körperlich und geistig fitter. 2 Freundinen die mich viele Jahre kennen, eine 40 , eine 20 Jahre sagen mir immer wieder: Du hast dich ermaßen verändert, zum positiven und sind ganz hin und weg wie ich dies alles schaffe. Eine der Freundinen ist auf dem gleichen Weg wie ich. Die andere möchte es - aber ihr Fleischgenuss läßt sie nicht los.


 Was ist Evangelium? - Seite 6 1425655682 Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua) Was ist Evangelium? - Seite 6 1425655682
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3153
Deine Aktivität : 5644
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Was ist Evangelium? - Seite 6 Empty Re: Was ist Evangelium?

Beitrag von ABA am Mo 15 Apr 2019, 21:30

Es ist wahrlich eine >Frohe Botschaft< !

Da ich dies des Öfteren im Leben probiert habe, denke ich jetzt fest dran zu bleiben.
Das Motto wäre hier anzusehen:


>>> Roh macht froh ! <<<



LG אבא
ABA
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1467
Deine Aktivität : 2207
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 69

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Was ist Evangelium? - Seite 6 Empty Re: Was ist Evangelium?

Beitrag von ABA am Mo 15 Apr 2019, 23:00

Jetzt ergibt sich nur noch die Frage der "biblischen" Opfer   ???
siehe z.B. KORBAN
sowie dem Begriff KOSCHER !!! … aus den Speise-"Gesetzen" .

(warum es zum Verzehr geeignete und nicht geeignete Tiere gibt)
ABA
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1467
Deine Aktivität : 2207
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 69

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten