Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 21 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Eaglesword, Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Beitrag von raktar am Mo 12 März 2012, 11:32



Wenn ihr meine Beiträge schon löscht dann löscht auch gleich meinen Account.


raktar

Deine Beiträge : 4
Dein Einzug : 11.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Beitrag von Elischua am Mo 12 März 2012, 12:10

Schalom raktar,

der Ton macht die Musik und du warst sehr beleidigend und wenn du unsere Regeln gelesen hast z.B., ..., Sie verpflichten sich, keine beleidigenden etc, somit mit deiner Anmeldung zugestimmt hast, und es hier wie überall ein Hausrecht gibt, wir das Recht haben, beileidigende Postings etc. für die Öffentlichkeit unzugänglich zu machen - nicht gelöscht!
Und du hast dagegen verstoßen! Dies zur Kenntnis!!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3093
Deine Aktivität : 5569
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

also - wie immer ! >Nichts neues unter der Sonne<

Beitrag von JOELA am Mo 12 März 2012, 14:33

שלום חמודים




שלום יואלה
avatar
JOELA
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 140
Deine Aktivität : 464
Dein Einzug : 17.10.09
Wie alt bist du : 23

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Beitrag von Eaglesword am Mo 12 März 2012, 18:23

weiß ein FoTro, dass er ein FoTro ist?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4272
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Beitrag von raktar am Mo 12 März 2012, 21:38

Danke, es ist mir eine Ehre wegen der Wahrheit als ein Troll bezeichnet zu werden!

So nebenbei, Christen leben nach den selben 10 Geboten wie ihr.
Und diese sind das Recht Gottes.
Es ist eine unumstößliche Tatsache dass Jesus Christus uns dieses Gesetz gelehrt hat und somit erfüllt hat was über den Knecht Gottes gesagt wird das er tun wird, nämlich ein Licht für die Nationen zu sein.
In der Auslegung dass Israel dieser Knecht ist, meint ihr dass ihr einst den Heiden die Gebote Gottes "besser" lehren werdet!?
Oder das die ganze Welt bei euren Ritualen mitspielt!?

Die Nationen haben bereits einen König und wir sterben lieber als einen anderen anzunehmen.

so will auch ich sie zur Eifersucht reizen durch ein Nicht-Volk, durch eine törichte Nation will ich sie kränken.


raktar

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4
Deine Aktivität : 4
Dein Einzug : 11.03.12
Wie alt bist du : 98

Nach oben Nach unten

Re: Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Beitrag von Elischua am Mo 12 März 2012, 21:45

Schalom raktar,

Hälst du denn den Schabbat, der in den 10 Geboten ist? Viele tun dies nicht z.B. Kirche u.Co.!!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3093
Deine Aktivität : 5569
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Beitrag von raktar am Mo 12 März 2012, 22:00

Na klar, das ist der Tag an dem ich Gott anbeten darf, ich liebe die Idee Gottes einen geistigen Urlaubstag in seinem Reich verbringen zu dürfen!

lg


raktar

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4
Deine Aktivität : 4
Dein Einzug : 11.03.12
Wie alt bist du : 98

Nach oben Nach unten

Re: Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Beitrag von Eaglesword am Mo 12 März 2012, 22:40

nu, Raktar,
wenn die Nationen "bereits einen König haben", wer soll dann ein "Anderer" sein, den sie nicht wollen? Da die Nationen auch die "Welt" genannt werden und laut christlicher Theologie ein "Satan" als "Fürst dieser Welt" sein Unwesen treibt, sagt uns die Logik was genau? Nu?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4272
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Beitrag von raktar am Mo 12 März 2012, 22:48

die jüdische Auslegung sagt dass der Gottesknecht in Jesaja Israel ist.

dann muss er oder ihr, den Heiden als ein Licht in der Welt das Gesetz Gottes, den glauben an einen Gott, bringen.

Und wie ich bereits gesagt habe, da war schon wer der das getan hat, sonst würde ich hier nicht über die Gebote des Herrn der Heerscharen reden sondern Odin ein Brötchen schmieren.

raktar

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4
Deine Aktivität : 4
Dein Einzug : 11.03.12
Wie alt bist du : 98

Nach oben Nach unten

Re: Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Beitrag von Pommes am Mi 14 März 2012, 18:50

Bitte keine Namen von Dämonen hier nennen.

Aber ansonsten volle Zustimmung. Wenn wohl jemand die Erfüllung der
Prophetie ist und als "Licht der Heiden" gälten kann dann wohl Jesus.

Das wäre sonst ein GIGANTISCHER Zufall.

Trotzdem sieht dein Name stark nach heidnischem Nordsunsinn aus.
Und dein Alter ist wohl eine Anspielung auf eine gewisse Zeit hm?

Ich behaupte jetzt einfach mal das dies keine Zufälle sind und denke das du (ist nur eine Vermutung und keine Unterstellung) aus einem gewissen Lager kommst. Führt dich die Langeweile her oder möchtest du dich für deinen Opa entschuldigen? Very Happy
avatar
Pommes
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 105
Deine Aktivität : 139
Dein Einzug : 06.03.12
Wie alt bist du : 30

Nach oben Nach unten

Re: Frage an den lieben ABA zu Jesaja 53 Vers 8

Beitrag von Eaglesword am Do 15 März 2012, 01:05

von seiten der Prophetie kommt JisraEl als Volk die Aufgabe zu. Das Problem ist allerdings, dass dies nur teilweise umsetzbar ist bis heute. Weder die Nationen sind so weit noch Jisrael. Dazu bedarf es noch drastischer Änderungen, die leider auch schmerzhaft sein werden, wenn wir der angekündeten Gerichte in Form von Katastrophen gedenken. Sollte der priesterliche Maschiach (Messias) wirklich solch eine Wirkung haben, dann wäre es nie zu Spannungen bis hin zu Konfessionskriegen gekommen. Doch leider ist auch das, was man als "Christentum" kennt, uneinig und zerborsten. Bezeichnenderweise hat Jeschua festgestellt: "Ein jedes Reich, in sich uneins, wird nicht bestehn bleiben...", als man ihm vorwarf, Geister mit ihrem Obersten (verhunzt als Belzebub) auszutreiben. Einzig das "Reich G'ttes" hat in seinem Orginal Bestand, ist weder identisch mit Iglesia noch mit Synagoga, da Beide ihre jeweils internen Gegensätze und Streitereien kennen.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4272
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten