Ein Koronalloch bleibt mehr als fünf Jahre lang