Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 26 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 23 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Eaglesword, Elischua, Lopileppe

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Wer ist die Braut "wirklich"?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Wer ist die Braut "wirklich"?

Beitrag von Tanja am Mi 23 März 2011, 21:10

Schalom Jeshua2010

Ich gebe mal weiter wie ich diese Verse sehe. Allerdings muss ich sagen, das es nicht so sein muss wie ich es sehe.
Die Verse 1-3 z.B. sehe ich so. Die große Hure ist das religiöse und politische System in dieser Welt sprich z.B. " Kirche " und es wird ein Gericht darüber geben, so wird der Allmächtige, denke ich, das Blut seiner Knechte ( Israel-Juden ) rächen. Denn sie haben das Blut auf ihrem Gewissen.
Verse 4-6 Lob und Ehre wird ausgehen von seinen Knechten und die ihn fürchten ( das sind Israel und die auserwählten aus den Nationen ) Die Hochzeit des Lammes ist die Hochzeit mit Jeschua.

LG Tanja

PS: Hab da noch Ps 45 dazu gehört wohl irgendwie zusammen.

Tanja
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Deine Beiträge : 140
Dein Einzug : 03.03.11

Nach oben Nach unten

Re: Wer ist die Braut "wirklich"?

Beitrag von fruchtfleischbanane am Mi 23 März 2011, 23:32

Elishua schrieb:Ich habe gelernt, dass, wenn es an Yeshua war, eine Frau zu heiraten, diese Frau der Torah gemäß zu seiner Sippe gehören musste, um die eventuellen Streitigkeiten über Erbschaftsangelegenheiten zu beheben. [Numeri/4. Mo 36]. Weil Yeshua zum Stamm Juda gehörte [Joh 4], so ist auch seine Braut unbedingt von der gleichen Sippe

Hmm... wenn dem so wäre, rein vom logischen Verständnis einer Gläubigen Heidin, würde das bedeuten, dass Jeschua bei seiner Wiederkunft NUR den Stamm JUDA heiraten wird, aber das kann nicht sein. Ist es nicht so, dass es um Erbland geht, dass dies nicht anderen Stämmen zufällt, aber das 'Jerusalem' wie es kommen soll, ist ja noch gar nicht da! kann es in diesem Zusammenhang nicht sein, dass das Gebot an sich so nicht zutreffend wäre, bezüglich Jeschuas Braut?
Natürlich wird Jeschua eine reine, heilige Braut heiraten, die nach der Torah lebt und die Liebe im Herzen hat, selbstverständlich auch keine HEIDIN die andere Götter anbetet.
Wir sehen z.B. auch anhand 1. Mose 24, 15-ca.23 Rebekka als das Bild einer jungfräulichen Braut


1Mo 24:15
Und ehe er ausgeredet hatte, siehe, da kam heraus Rebekka, die Tochter Bethuels, der ein Sohn der Milka, des Weibes Nahors, des Bruders Abrahams war; die trug einen Krug auf ihrer Achsel.

1Mo 24:16
Und sie war von Angesicht eine sehr schöne Tochter, eine Jungfrau, und kein Mann hatte sie erkannt; die stieg zum Brunnen hinab und füllte ihren Krug und stieg herauf.
oder auch im 1. Mose 29, 17 gewisse Aspekte der Braut


1Mo 29:17
Und Lea hatte matte Augen, Rahel aber war schön von Gestalt und schön von Angesicht.

1Mo 29:18
Und Jakob gewann Rahel lieb und sprach: Ich will dir sieben Jahre lang um Rahel, deine jüngere Tochter, dienen.



Aber auch das Beispiel wo Sarah Abraham in Gedanken Herr nennt zeigt das Gedankengut, was eine Braut für Herzenseinstellungen haben muss.
avatar
fruchtfleischbanane
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 16
Deine Aktivität : 32
Dein Einzug : 24.06.10
Wie alt bist du : 31

Nach oben Nach unten

Re: Wer ist die Braut "wirklich"?

Beitrag von Jeshua2010 am Do 24 März 2011, 09:30

@Tanja schrieb:Schalom Jeshua2010

Ich gebe mal weiter wie ich diese Verse sehe. Allerdings muss ich sagen, das es nicht so sein muss wie ich es sehe.
Die Verse 1-3 z.B. sehe ich so. Die große Hure ist das religiöse und politische System in dieser Welt sprich z.B. " Kirche " und es wird ein Gericht darüber geben, so wird der Allmächtige, denke ich, das Blut seiner Knechte ( Israel-Juden ) rächen. Denn sie haben das Blut auf ihrem Gewissen.
Verse 4-6 Lob und Ehre wird ausgehen von seinen Knechten und die ihn fürchten ( das sind Israel und die auserwählten aus den Nationen ) Die Hochzeit des Lammes ist die Hochzeit mit Jeschua.

LG Tanja

PS: Hab da noch Ps 45 dazu gehört wohl irgendwie zusammen.

Schalom Tanja

vielen Dank Tanja,das mit der große Hure war mir bekannt wer oder was damit gemeint ist,wie gesagt habe früher mit Religionen nicht zu tun gehabt...
hab gerade angefangen die Bibel zu lesen,es ist nicht einfach was drinne steht zu verstehen....manche Sätze(kapitel) lese ich sogar mehrfach um richtig zu verstehen..


Lg Yeshua2010
avatar
Jeshua2010
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 74
Deine Aktivität : 98
Dein Einzug : 20.03.11
Wie alt bist du : 48

Nach oben Nach unten

Re: Wer ist die Braut "wirklich"?

Beitrag von Orlando am Sa 26 März 2011, 20:51

Jerusalem die Braut Christi.
http://www.bibel-online.net/suche/?qs=braut+christi&translation=6&page=2
Siehe Offb.21,9 -12;...will dir die Frau zeigen die Braut des Lammes.

Israel ist die Braut Jahwes


Siehe Jesaja 62,5;

Denn wie ein Mann ein Weib liebhat, so werden dich deine Kinder liebhaben;
und wie sich ein Bräutigam freut über die Braut, so wird sich dein Gott über
dich freuen.
Jesaja 62.5
http://www.bibel-online.net/suche/?qs=israel+braut&translation=6&page=2


Zuletzt von Orlando am Sa 26 März 2011, 21:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 603
Deine Aktivität : 599
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Wer ist die Braut "wirklich"?

Beitrag von fruchtfleischbanane am Sa 26 März 2011, 21:21

@Orlando schrieb:
Israel ist die Braut Jahwes

avatar
fruchtfleischbanane
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 16
Deine Aktivität : 32
Dein Einzug : 24.06.10
Wie alt bist du : 31

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten