Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 23 Gäste

Elischua, Livi

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Wie Pastoren etc. lügen....ist Realität

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Re: Wie Pastoren etc. lügen....ist Realität

Beitrag von ABA am Do 28 Dez 2017, 17:51

Lieber Shomer,
das ist natürlich auch eine besonders korrekte und zu überlegende Sichtweise !!!

ABA
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 1455
Dein Einzug : 16.10.09

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Wie Pastoren etc. lügen....ist Realität

Beitrag von Shomer am Do 28 Dez 2017, 19:03

News שִׂמְחָה

Ich stelle mir nur einmal vor, ein christlicher Geistlicher (Pastor, Pfarrer, Priester) würde so etwas lehren. Ich glaube, sein Gang zum Arbeitsamt ist vorprogrammiert. Er wird von seinen Gläubigen dafür bezahlt, dass er ihnen das predigt, was sie hören wollen; das aber wollen sie nicht hören. Ich war ca. 50 Jahre lang in diesem System, um das beurteilen zu können. Wenn ich aber noch mit fünfzig das gelesen hätte, was ich heute schreiben muss und was kein Pastor lehren darf - ich glaube, ich wäre mir selbst davongelaufen.

Noch etwas: Bei Hesekiel hat der christliche Theos vergessen, zu offenbaren, dass es nur durch Jesus am Kreuz Sündenvergebung gibt, als ob er das damals noch gar nicht gewusst hätte. Noach, Abraham, Mosche, David, alle Propheten - nicht einer hat sich für Jesus entschieden und haben keine Vergebung ihrer Sünden, wenn man die pastorale, christliche Sichtweise betrachtet und alle sind in die Hölle gefahren, sogar der Jude Jeshua BarJosef, von dem auch keine Entscheidung für Christus bekannt ist. Mit der Notlüge, dass die das damals schon prophetisch gesehen hätten und dass "Jesus" auch für verstorbene Generationen am Kreuz gestorben sei, versucht man sich aus der Affäre zu ziehen, aber von solch einem Irrsinn  a4 steht noch weniger in der Bibel als vom anderen, falschen Evangelium selbst, nämlich weniger als nichts.
avatar
Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 709
Deine Aktivität : 716
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Re: Wie Pastoren etc. lügen....ist Realität

Beitrag von Elischua am Do 28 Dez 2017, 19:36

Schalom liebe Interessierte,

hier ein Link von ehemaligen Pastoren, Pfarrer etc. evangelisch und katholisch die aus der Kirche ausgetreten sind und hier aufklären über die Fehllehren und verfälschungen in der Bibel. Viel Spass beim Lesen, wird spannend.

Zitat:

DER THEOLOGE wird von einem ehemaligen lutherischen Pfarrer heraus gegeben. Zu den Mitarbeitern gehören neben einem weiteren Evangelischen Theologen ein früherer katholischer Priester und ein Diplom-Theologe und ehemaliger katholischer Religionslehrer.
Wir sind alle aus der Kirche ausgetreten. In unseren Studien sind wir deshalb - anders als die konfessionelle Theologie - frei und unabhängig von Dogma und Glaubenszwängen der Institutionen Kirche.




Hier zu einigen Links
Der Theologe

Wie der Teufel in der Bibel hauste
Spart euch die Kirche
Die Geschichtsfälschung der Kirchenlobbyisten


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3078
Deine Aktivität : 5537
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie Pastoren etc. lügen....ist Realität

Beitrag von Shomer am So 31 Dez 2017, 23:44

@ABA schrieb:Lieber Shomer,
das ist natürlich auch eine besonders korrekte und zu überlegende Sichtweise !!!
Darf ich noch nachlegen? Also, da kommt mir noch die Torah in den Sinn:

5 Mose 28:1-14 Elbf.  Und es wird geschehen, wenn du der Stimme Jahwes, deines Gottes (ELOHIM, nicht Theos) , fleißig gehorchst, daß du darauf achtest, zu tun alle seine Gebote, die ich dir heute gebiete, so wird Jahwe, dein Gott (ELOHIM, nicht Theos) , dich zur höchsten über alle Nationen der Erde machen;  2  und alle diese Segnungen werden über dich kommen und werden dich erreichen, wenn du der Stimme Jahwes, deines Gottes (ELOHIM, nicht Theos) , gehorchst.  3  Gesegnet wirst du sein (....)  13  Und Jahwe wird dich zum Haupte machen und nicht zum Schwanze, und du wirst nur immer höher kommen und nicht abwärts gehen, wenn du den Geboten Jahwes, deines Gottes (ELOHIM, nicht Theos) , gehorchst, die ich dir heute zu beobachten und zu tun gebiete,  14  und nicht abweichst von all den Worten, die ich heute gebiete, weder zur Rechten noch zur Linken, um anderen Göttern (z. B. Theos) nachzugehen, ihnen zu dienen.
Angesichts solch massiver Zusagen für Segnungen (de facto Evangelium) behaupten Christen, dass Israel verworfen sei und Theos seine Heilsgeschichte heute mit den Christen macht. M. E. hat die Christenheit unter der Führung ihrer Geistlichen nicht einmal verstanden, dass sie nichts versteht. Sie versteht noch nicht einmal, dass ELOHIM JHWH verboten hat, Theos (Gott) anzubeten und ihm zu dienen. Den christlichen Geistlichen sei's gedankt, dass die Torah für die Christen ungültig ist. Nur gut, haben einige hier im Forum diesen Irrsinn verstanden und die angemessenen Konsequenzen daraus gezogen.


Zuletzt von Shomer am Mo 01 Jan 2018, 02:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Darstellung)
avatar
Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 709
Deine Aktivität : 716
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten