Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Dekalog und Mitzwot
von Eaglesword Do 14 Dez 2017, 00:31

» ist Donald Trump jüdischer Herkunft?
von Lopileppe Mi 13 Dez 2017, 23:40

» Neue Enthüllungen betr. Lukas Evangelium
von Orlando Mo 11 Dez 2017, 21:07

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 22:54

» CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 22:40

» Zu eurer Info...betr. Chat am Montag
von ABA So 10 Dez 2017, 22:22

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 20:06

» Ist JHWH Jesus?
von Lopileppe Sa 09 Dez 2017, 23:41

» Von Babylon nach Rom (Originaltitel: The Two Babylons) von Alexander Hislop
von Shomer Sa 09 Dez 2017, 11:45

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Lopileppe Fr 08 Dez 2017, 01:20

» Zum Teufel mit der Hölle!
von Shomer Do 07 Dez 2017, 07:57

» Wer hat die Bibel geschrieben?
von Elischua Mi 06 Dez 2017, 10:23

» Der Engel und das leere Grab
von Shomer Di 05 Dez 2017, 17:30

» Fragen zum Sündenfall aus jüdischer Sicht
von Shomer Mo 04 Dez 2017, 18:33

» Der Sohn des Josefs und seine Jünger
von Orlando Sa 02 Dez 2017, 19:34

Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 22 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<

Beitrag von ABA am So 26 Nov 2017, 20:20



Schalom ihr Lieben,
des Öfteren sind wir im CHAT auf die Begriffe "MATRIX" (der Film) oder die von mir erwähnte TV-Inszenierung >Welt am Draht< gestoßen.
Hierbei handelt es sich um Themen, die letzten Endes auf eine säkulare "Gottesvorstellung" basieren.
Ich stellte fest, dass sich von Euch nur einige in diesem Medienbereich auskennen; zumal einiges bereits aus den 70ern stammt.
Deshalb möchte ich es nicht versäumen, euch einiges nach langem Stöbern im Internet weiterzugeben.
Es würde sich bestimmt lohnen, das eine oder andere VIDEO oder auch ALLES mal anzusehen.
Allerdings ist es etwas sehr zeitaufwendig und man benötigt Ruhe dazu.

Jedoch möchte ich eingangs von ALLEM einen treffenden Kommentar über den:
>Infiniten Regress im Sinne der Logik (Argumentationstheorie)< informieren,
den ich bei Harald LESCH >Leben wir in einer Matrix< gefunden habe!
Der infinite Regress ist ein Sonderfall des Regresses im logischen Sinn
und bezeichnet das Rückschreiten ins Unendliche in einer unendlichen Reihe.
Ein Argument, das auf einen infiniten Regress hinausläuft, gilt als nicht besonders überzeugend.

VIDEO:


Je nach Interesse können wir dieses Thema dann einmal montags aufnehmem.
(spätestens dann, wenn ich montags von der Musikstunde komme)

PS:
für diesen Gesamt-Beitrag habe ich Kommentare aus NETZKINO und WIKIPEDIA direkt übernommen!


Zuletzt von ABA am So 26 Nov 2017, 21:16 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1374
Deine Aktivität : 2122
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

>> WELT am DRAHT << Teil 1

Beitrag von ABA am So 26 Nov 2017, 20:25

Zuerst poste ich für Euch eine 2-teilige Inszenierung über >Welt am Draht< von dem
auch sehr umstrittenen Regisseur, Filmproduzent, Schauspieler und Autor Rainer Werner Fassbinder.
Ich lernte Rainer während meiner 1. IBM Zeit bei H&B in Frankfurt kennen, bei der wir leider auch eine
heftige Auseinandersetzung über seine antisemitischen Anspielungen in einem umstrittenen Theaterstück
über die u.a. "jüdische Finanz-Lobby" hatten.

Nochmal zu beiden Film/Video-Teilen, denn sie sind zwar zeitaufwendig jedoch interessant anzusehen.
Spannung der 70er Jahre. Ohne große Action-Stunts der heutigen Zeit. Jedoch sehr bemerkenswert ist,
dass Rainer in beiden Filmteilen einige große "Old-Stars" aus den 50ern und 60ern hier für nur einige wenige
Minuten und Szenen auftreten ließ.
z.B.: Christine Kaufmann, Bruce Low, Eddi Constantine, Walter Sedlmayr, Elma Karlowa.

Inhalt:
Die Handlung spielt in der Gegenwart der 1970er Jahre. Am „Institut für Kybernetik und Zukunftsforschung (IKZ)“ wurde ein Supercomputer namens Simulacron-1 entwickelt, der imstande ist, eine Kleinstadt zu simulieren. Diese Simulation läuft rund um die Uhr und wird von „Identitätseinheiten“ bevölkert, die in etwa dasselbe Leben führen wie normal lebende Menschen und ein Bewusstsein besitzen. Außer einer einzigen „Kontakteinheit“ weiß keiner der simulierten Menschen, dass ihre Welt eine Simulation bzw. ein Simulakrum ist.
Fred Stiller wird zum neuen Direktor des Instituts befördert, nachdem sein Vorgänger, Professor Henry Vollmer, unter ungeklärten Umständen ums Leben kam. Zuvor hatte dieser gegenüber seinem Mitarbeiter Günther Lause noch angedeutet, eine „ungeheure Entdeckung“ gemacht zu haben. Einige Tage später, auf einer Party von Stillers Vorgesetztem Herbert Siskins, verschwindet Lause wie vom Erdboden verschluckt, unmittelbar, bevor er Stiller über Vollmers Entdeckung in Kenntnis setzen konnte. Stiller macht sich auf die Suche nach Lause, doch niemand außer ihm scheint den einstigen Sicherheitschef des Instituts überhaupt gekannt zu haben. Auch in den Personaldatenbanken des Instituts ist der Name nicht verzeichnet – offiziell hat Lause nie existiert.
Während Stiller weitere Nachforschungen anstellt, ereignen sich innerhalb der Computersimulation seltsame Dinge: Eine der Identitätseinheiten wollte Selbstmord begehen und wird daraufhin von Stillers Mitarbeiter Walfang aus der Simulation gelöscht. Die Kontakteinheit namens Einstein will das System verlassen und in die wirkliche Welt gelangen. Eines Tages gelingt es Einstein, in den Körper des Mitarbeiters und Freundes von Stiller, Fritz Walfang, zu schlüpfen, als dieser sich mittels einer „Kontaktschaltung“ in die Simulationswelt einklinkt. Doch die falsche Identität wird entdeckt.
Damit endet der erste Teil.

VIDEO:  (1 ½ Stunden) (kann auch mit www.filsh.net downgeloadet werden)



PS: es folgt sogleich das nächste Posting


Zuletzt von ABA am So 26 Nov 2017, 21:11 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1374
Deine Aktivität : 2122
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

>> WELT am DRAHT << Teil 2

Beitrag von ABA am So 26 Nov 2017, 20:30

Welt an Draht Teil -2-

Inhalt:
Die Identitätseinheit Einstein wird zu Beginn des zweiten Teils wieder in seine simulierte Welt zurückgeschickt.
Während sich am Institut die politischen Auseinandersetzungen über die Nutzung der Forschungsergebnisse zuspitzen
– Siskins - will das System der Industrie zur Verfügung stellen – geht Stiller langsam dem Wahnsinn entgegen.
Er spürt, dass auch er, wie sein Vorgänger Vollmer und dessen Mitarbeiter Lause, ausgeschaltet werden soll.
Begleitet von einer zarten Affäre mit Eva Vollmer, der Tochter des ehemaligen Direktors, entdeckt Stiller,
dass auch seine eigene Welt nicht die wirkliche Welt ist, sondern ebenfalls eine weiter fortgeschrittene Simulation,
die von einer höheren Ebene aus programmiert wurde.
Aufgrund seines Verhaltens wird Stiller von seinen Kollegen für verrückt erklärt und beurlaubt,
später werden ihm zwei Morde in die Schuhe geschoben. Er trifft Eva wieder, die ihm verrät,
dass sie die Projektion einer Eva aus der realen Welt ist und dass er selbst als Fred Stiller ein Wiedergänger seines Erschaffers ist,
der ihn nach seinem Ebenbild ersonnen hat. Stiller wird von der Polizei erschossen;
Eva gelingt es jedoch, sein Bewusstsein mit dem des echten Stiller auszutauschen,
wodurch er in der realen Welt auftaucht.

VIDEO: (1 ¾ Stunden)


PS: es folgt sogleich das nächste Posting
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1374
Deine Aktivität : 2122
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<

Beitrag von ABA am So 26 Nov 2017, 20:35

The 13th  Floor – Bist Du was Du denkst? (Abwärts in die Zukunft)

25 Jahre später gab es eine deutsch/amerikanische Neuverfilmung des gleichen Themas.
Der deutsche 2-Teiler wurde hier in einem Thema zusammengefasst.
Natürlich mit wesentlich mehr Aufwand und Aktion. Es ist ebenfalls sehr sehenswert!
Besonders bemerken wir den Auftritt des deutschen Schauspielers Armin Mueller-Stahl,
sowie den uns aus den vielen Criminal-Intent Serien bekannten Darsteller: >Bobby< (Vincent D'Onofrio)!!!

Beschreibung:
Dies ist ein deutsch-amerikanischer Science-Fiction-Thriller aus dem Jahr 1999.
Er thematisiert die Auswirkungen von virtueller Realität auf das menschliche Bewusstsein.
Der Film ist nach Rainer Werner Fassbinders Welt am Draht die zweite Adaptation des
Prä-Cyberpunk-Romans Simulacron-3 von Daniel F. Galouye.
Der dreizehnte Stock bedeutet im Kontext des Films so viel wie Nicht-Ort.
Aufgrund der abergläubischen Angst vor der Zahl Dreizehn (Triskaidekaphobie)
folgt bei der Geschosszählung vieler amerikanischer Hochhäuser auf die 12 die 14,
so dass der dreizehnte Stock einen Ort bezeichnet, welcher überhaupt nicht oder nur im Bewusstsein der Spieler existiert


Handlung:
Im Jahre 1999 hat der Programmierer Hannon Fuller [Armin Mueller-Stahl] eine lebensechte Simulation von Los Angeles im Jahr 1937 nachgebildet,
welche im dreizehnten Stock einer Computerfirma auf Servern läuft.
In diese Simulation kann sich der Spieler einklinken und als Spielfigur bei vollem Bewusstsein mit computergenerierten Spielfiguren interagieren.
Nachdem Fuller bei einer Barkeeper-Spielfigur namens Ashton [Vicent D'Onofrio] eine Nachricht für seinen Freund und Assistenten Douglas Hall hinterlassen hat,
wird er ermordet. Der Verdacht fällt auf Hall, der sich selbst in die Simulation begibt, um den Fall aufzuklären.
Dort stößt er auf Ashton [Vicent D'Onofrio], der die Nachricht gelesen und das geografische Ende der Simulation gesehen hat und dadurch die Natur seiner Existenz
in Frage stellt. Er klagt Douglas der Gedankenmanipulation an (Originalzitat: “Why are you fucking with our minds?”) und bedroht ihn.
Douglas Hall kann jedoch in seine Gegenwart flüchten.
Durch den zunehmenden Einfluss des Spiels beginnt allerdings auch Douglas im Verlauf des Films immer stärker an seiner eigenen Existenz zu zweifeln
und entdeckt, dass er selbst auch in einer Simulation lebt. Unterstützung bekommt er von der mysteriösen Schönheit Jane Fuller, Hannons Tochter,
welche seine Lebensängste bestätigt (die Welt ist ein Computerspiel).
Ihr Ehemann hat Hall als Spielfigur genutzt und Fuller getötet, der herausgefunden hatte, dass er in einer Simulation lebt.
Beim Versuch, Jane zu töten, wird er vom ermittelnden Polizisten erschossen. Dies bewirkt, dass Douglas den Platz des Ehemanns
in dessen Realität annehmen kann. Dort trifft er auf den echten Vater von Jane, der als Vorbild für die Spielfigur Hannon Fullers diente.
Die Farblichkeit der übergeordneten Realität, in der Hall sich abschließend findet, legt nahe, dass auch diese Realität nur eine Spielrealität ist.
Demzufolge sind alle im Film auftretenden Charaktere Spielfiguren in abgestuften virtuellen Welten und allesamt nicht real.

VIDEO:  (1 ½ Stunden)


Zum Schluss folgt dann: MATRIX
- dies ist noch in Bearbeitung, bez. Video-Kosten -


Zuletzt von ABA am So 26 Nov 2017, 21:32 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1374
Deine Aktivität : 2122
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

>>> MATRIX (1999) <<<

Beitrag von ABA am So 26 Nov 2017, 21:00

MATRIX  (1999)

MATRIX ist ein Begriff, der sehr viele Bedeutungen hat.
Wie z.B. in der Mathematik, der Biologie, der Werkstoffkunde, der Anatomie,
der Geologie, der Linguistik u.v.m.
Ich möchte deshalb fachsprachlich folgende Grundlage betonen,
da es sich bei der kybernetischen Matrix um ein:
> geordnetes System eines Bau- oder Schaltplanes <
handelt !

HIER >>>  Der Inhalt und  Beschreibung über WIKIPEDIA

VIDEO:  (momentan leider nur mit Anmeldung und Kosten verbunden [ca. 3 €])


PS:
Möglicherweise finden wir noch einen kostenfreien Zugang. (bitte posten)
Alle anderen Videos sind auch bereits über www.filsh.net im Download gespeichert
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1374
Deine Aktivität : 2122
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<

Beitrag von Eaglesword am Do 30 Nov 2017, 21:51

Ihr lieben Intressierten,
herzlich euch schalommend, kann ich sagen, den Pilotfilm namens `Matrix´ gesehn zu haben. Der hat mir gar nicht gefalln, weil ich zu realistisch denke. SciFi, sollte es mir zusagen, muss in einer wirklichen Welt mit echten Lebewesen stattfinden. Ausnahme war ein Detektiv, der einen Mordfall inerhalb einer Comicwelt aufklären sollte. Als einziges echtes Lebewesen interagierte er mit Roger Rabbit und weiteren Figuren, als ob er zu ihnen gehöre.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4114
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<

Beitrag von ABA am Sa 02 Dez 2017, 21:21

Schalom Eaglesword,
das ist sehr interessant, dass Du MATRIX gesehen hast
und ich hoffe, es gelingt mir eines Tages ebenso.

Hast Du eigentlich zwischenzeitlich die beiden "Vorläufer"  >Welt am Draht<
sowie dessen "Neuverfilmung" >13th Floor ......< angesehen ???

Schalom Zeev
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1374
Deine Aktivität : 2122
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<

Beitrag von Lopileppe am So 03 Dez 2017, 13:21

Schalom ABA und eagle, 
Auch ich habe die Matrix Filme schon gesehen, wußte nicht , dass 13th floor auf der „Welt am Draht „ beruht. 
 Werd bei Gelegenheit mal ganz ansehen, da nur Trailer gesehen .


Lobt den HERRN, alle Nationen! Rühmt ihn alle
Völker!
Denn mächtig über uns ist seine Gnade! Die Treue des HERRN währt
ewig! Hallelujah! Ps.117
avatar
Lopileppe
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 95
Deine Aktivität : 76
Dein Einzug : 11.11.10
Wie alt bist du : 42

Nach oben Nach unten

Re: CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<

Beitrag von ABA am So 10 Dez 2017, 17:30

Schalom zusammen,
im Chat-Info Beitrag hatte ich es bereits gepostet:


Deshalb mache ich einen Alternativ-Vorschlag, denn ... (als ob die "unsichtbare Welt" hier mitlesen würde)
hat sich bei dem Thema >Welt am Draht< * >13th Floor< * >MATRIX<
einiges bewegt, denn der FILM (die Filme) die wir über MATRIX im Internet nur kostenpflichtig fanden,
werden morgen am Montag, den 11.12.17 ab 20:15h alle über Kabel 1 ausgestrahlt !!!

Evtl.könnten wir den CHAT an das Fernsehgerät verlegen.

... sollte es jemand bereits alles gesehen haben, können ja obige VIDEOs interessieren !!!

Ansonsten bei noch mehr Interesse HIER die MATRIX-Film-INFO: (8 min.)


und hier auch mal eine Kritik dazu: (7 min.)


Schalom ABA
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1374
Deine Aktivität : 2122
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<

Beitrag von Lopileppe am So 10 Dez 2017, 20:49

Das klingt ja gut, das Matrix auf Kabel läuft. Ergo Pflicht gucken statt Chat , sehe ich das richtig?
Ich muß zumindest 13th Fluor oder Welt am Draht nachholen um up to Date zu sein


Lobt den HERRN, alle Nationen! Rühmt ihn alle
Völker!
Denn mächtig über uns ist seine Gnade! Die Treue des HERRN währt
ewig! Hallelujah! Ps.117
avatar
Lopileppe
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 95
Deine Aktivität : 76
Dein Einzug : 11.11.10
Wie alt bist du : 42

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten