Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 28 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 27 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

TRUMP – der Esel GOttes

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Re: TRUMP – der Esel GOttes

Beitrag von Shomer am Mo 12 Feb 2018, 17:51

Schalom LeKulam

Die Eselin von Bileam begeitstert mich seit einiger Zeit, und zwar hängt dies mit einer Aussage des Malachs zusammen:

4 Mose 22:28-32 Elbf.  Da tat Jahwe den Mund der Eselin auf, und sie sprach zu Bileam: Was habe ich dir getan, daß du mich nun dreimal geschlagen hast?  29  Und Bileam sprach zu der Eselin: Weil du Spott mit mir getrieben hast; wäre doch ein Schwert in meiner Hand, so hätte ich dich jetzt totgeschlagen!  30  Und die Eselin sprach zu Bileam: Bin ich nicht deine Eselin, auf der du geritten bist von jeher bis auf diesen Tag? War ich je gewohnt, dir also zu tun? Und er sprach: Nein.  31  Da enthüllte Jahwe die Augen Bileams, und er sah den Engel Jahwes auf dem Wege stehen, mit seinem gezückten Schwert in seiner Hand; und er neigte sich und warf sich nieder auf sein Angesicht.  32  Und der Engel Jahwes sprach zu ihm: Warum hast du deine Eselin nun dreimal geschlagen? Siehe, ich bin ausgegangen, dir zu widerstehen, denn der Weg ist verderblich vor mir.
Die Eselin hat den Malach/Engel gesehen und entsprechend reagiert, was Bileam nicht sah und, natürlich, falsch reagierte. Das Wort, das hier als "widerstehen" übersetzt wurde, ist eigentlich die Ersterwähnung des Wortes "satan" in der Torah. Dieser Engel war der Satan für Bileam und seine Engelin, was heute christlicherseits natürlich (wie könnte es auch anders sein) verdreht wird. Satan ist nur für die Bösen der Böse, wie in diesem Fall für Bileam. Dies sollten sich die Christen einmal hinter die Ohren schreiben und sich überlegen, dass wenn der Satan für sie das personifizierte Böse ist, dass sie dann auf der Seite Bileams stehen. Und was geschah danach mit Bileam?

4 Mose 31:6-8 Elbf.  Und Mose sandte sie, tausend von jedem Stamme, zum Heere ab, sie und Pinehas, den Sohn Eleasars, des Priesters, zum Heere; und die heiligen Geräte, die Trompeten zum Lärmblasen, waren in seiner Hand.  (....)  8  Und sie töteten die Könige von Midian, samt ihren Erschlagenen (....) fünf Könige von Midian; und auch Bileam, den Sohn Beors, töteten sie mit dem Schwerte.
Segen und Fluch für Israel war direkt abhängig vom Verhalten Bileams (und seiner Eselin). Wie wird sich Trump verhalten, wenn es ums Ganze geht? Wird auch er den Engel mit dem gezogenen Schwert sehen und entsprechend reagieren? Ich hoffe nur, dass er genauso reagiert, und allen, die Israel fluchen wollen zeigt, dass da eigentlich der "Satan" vor ihnen steht um Widerstand zu leisten.

Gruß Shomer

Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Deine Beiträge : 709
Dein Einzug : 14.10.09

Nach oben Nach unten

Re: TRUMP – der Esel GOttes

Beitrag von ABA am Mo 12 Feb 2018, 19:19

Schalom lieber Schomer,
ich komme leider nicht ganz klar mit Deinen Aussagen !
Du schreibst:

ist eigentlich die Ersterwähnung des Wortes "satan" in der Torah. Dieser Engel war der Satan für Bileam und seine Engelin,
Handelt es sich hierbei evtl. um einen Tippfehler ???  >> Engel vs. Esel <<  ???

Zum Weiteren hat hier >SATAN< gar nichts mit dieser Geschichte zu tun !!!
Zwar steht hier im Vers 32 das Wort לשטן ...
und jeder Ungeschulte des Althebräischen würde hier irgend etwas mit SATAN übersetzen.
Doch das hebräische Wort >לשטן< hat hier eine ganz andere Bedeutung!
richtig übersetzt sollte es heißen:


Sieh, ich bin hierher gekommen,
um zu verhindern,
dass vor meinen Augen der Weg ins Verderben führt

Schalom ABA
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1455
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: TRUMP – der Esel GOttes

Beitrag von Shomer am Mo 12 Feb 2018, 21:15

Schalom UVracha, Aba
Genau dies wäre die einzig richtige Übersetzung von "Satan". Ich habe mich vom "christlichen Satan" als dem personifizierten Bösen verabschiedet; Satan im Hebräischen ist derjenige, der Bileam widersteht oder anders, der das Böse verhindert, wie du es ganz richtig schreibst. "Satan" bedeutet im Hebräischen also das krasse Gegenteil dessen, was Christen meinen, darunter verstehen zu müssen; da liegen sogar die "Satanisten" bis zu einem gewissen Grad noch richtiger.

Nun der Engel war nicht gegen die Eselin, sondern gegen Bileam; die Eselin steckte nur, irgendwie, dazwischen. In diesem Sinn verstehe ich auch die Lage von Trump, der irgenwie dazwischen steckt, vielleicht sogar, ohne die ganz tiefen Beweggründe dessen zu erkennen, der um Israels willen "satant" (verhindert).
Gruß, Shomer


Zuletzt von Shomer am Di 13 Feb 2018, 09:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 709
Deine Aktivität : 716
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Re: TRUMP – der Esel GOttes

Beitrag von ABA am Mo 12 Feb 2018, 23:32

Schalom und ...
nurmalsozwischendurch lieber Shomer !

... hättest doch auch mal kurz heute in unserem CHAT vorbeiklicken können !
(Thema war angesagt)

Smile   Cool   Pc-Freak   Wink


PS:
Deine vorigen Postings habe ich jetzt besser verstanden! -Danke
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1455
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: TRUMP – der Esel GOttes

Beitrag von Eaglesword am Di 13 Feb 2018, 01:59

Bil-am´s Engelin, seine Enkelin oder doch noch Eselin...
Da fällt mir grade eine hintersinnige Frage ein:
Was haben Journalismus und Schrott gemeinsam?
Beide landen in der Presse

Auf den Wunsch nach einem Friedensabkommen beider Konfliktparteien angesprochen, liegt er gar nicht mal so falsch: Trump scheint es in Wahrheit realistisch zu sehn, zumal die `Palästinenser´ einem Frieden gar nicht zustimmen können, da er sie vor vollendete Tatsachen stellen wird. Ihnen angesichts kann IsraEl keine weitere Konzession eingehn, ohne die innere Sicherheit noch mehr zu gefährden. Deshalb versuchen sich beide Kontrahenden in einer statischen Pattsituation eigene Vorteile zu verschaffen.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4240
Deine Aktivität : 4754
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten