Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Die 10 Gebote – u. der tiefe geistige Sinn dahinter…
von Shomer Gestern um 22:14

» "Ostern" und das Fruchtbarkeitsfest für die Baals-Göttin Astarte
von Eaglesword Gestern um 16:19

» der geliebte Weltuntergang
von Shomer Di 17 Apr 2018, 22:58

» Dämon, Geist, oder was?
von bodywatch So 15 Apr 2018, 23:01

» auf der Suche nach auswärtigem Leben
von Eaglesword So 15 Apr 2018, 16:59

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Do 12 Apr 2018, 18:19

» Nephilim und Präastronautik
von Shomer Mi 11 Apr 2018, 19:42

» FAQ zu קורבן KORBAN-Opfer
von Elischua Mi 11 Apr 2018, 13:12

» Montagschatvorschlag
von Shomer Mi 04 Apr 2018, 21:11

» Schwarzbuch katholische und evangelische Kirche
von Elischua Di 03 Apr 2018, 19:36

Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 21 Gäste :: 2 Suchmaschinen

bodywatch, Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Eaglesword am Mo 01 Jan 2018, 02:43

Ich geh nicht von realen Bäumen und einer echten Schlange aus. Eher noch sind es Metaphern für etwas oder jemand. Was oder wer es war, kann zum jetztigen Zeitpunkt allerdings noch nicht mit Absolutheit gesagt werden. Eventuell war "Nachasch" ein Mensch aus der Zukunft, nur dass die Botschaft, welche er anbot, als blasphemische Scharlatanerie dargestellt wird. Wie dem auch sei, wir befinden uns erst im Anfang der neueren Forschung, was Quantenphysik betrifft. unsere jetztige Zivilisation hat Artefakte aus grauer Vergangenheit, welche ganz klar dem darwin´schen Modell widersprechen und auf eine vergangene Zivilisation hinweisen, die uns technologisch voraus war (weil wir deren Stand noch nicht wieder erreicht haben).


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Shomer am Mo 01 Jan 2018, 11:46

William Cooper (s. Link über die geheime Weltregierung oben) sprach in seinem Vortrag davon, dass er vor längerer Zeit auf Area 51 in seinem Dienstfahrzeug E.Ts. umher chauffiert hat; sie sollten also bekannt sein, aber nur gewissen Eingeweihten. Und noch etwas sagte er am Vortrag: "E. Ts. lügen." Ich weiß also nicht, ob eine Beziehung mit ihnen erstrebenswert ist. Eine andere Aussage ist mir noch in Erinnerung: E. Ts. leben, wie unsere Pflanzen auch, nur von Wasser und Licht und haben die fragwürdige Eigenschaft, sich zu dematerialisieren und anderenorten wieder zu materialisieren. Diese letzten Aussagen decken sich mit dem, was mir über Spiritismus (Astralwanderungen) bekannt ist. Auf Area 51 habe man E. Ts., um sie am Ausbüxen zu hindern, in einen doppelwandigen, elektronisch isolierten Raum eingesperrt, und den Zwischenraum mit starken elektromagnetischen Wellen bestrahlt. Man hat in den 1950-ern sogar UFOs abgeschossen, indem man verstärkte Radarstrahlen direkt auf die UFOs gesendet hat. M. E. könnte es sich in Roswell um den ersten derartigen Abschuss gehandelt haben.




In "Hangar 1" werden tausende UFO-Sichtungen dokumentiert, aber auch die Vertuschungsversuche der Behörden. Neulich brachte N24 in "Geheime UFO-Akten" einen Bericht, wie der Staatssekretär James Forrestal, ebenfalls bekannt aus Richard Byrd's Bericht, genau umgekommen ist und warum. Beide Infos decken sich frappant, was bedeutet, dass James Forrestal die Erlebnisse Byrds in der hohlen Erde publik machen wollte aber nicht sollte. Und so ist das, wenn man im Westen zu viel weiß.
avatar
Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 681
Deine Aktivität : 701
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Eaglesword am Mo 01 Jan 2018, 15:24

Allerdings....
ist ebenso zu bedenken, dass manche Berichtserstatter ihrerseits lügen können. Somit bin ich besonders nüchtern beim Lesen und Schauen der Beiträge solcher Leute. Egal, ob in YT, Lokalsendern oder Literatur: Ein gesunder Abstand zum jeweiligen Inhalt ist ratsam. Dabei halte ich es wie folgt: Vergleichen ähnlicher Publikationen unter Hinzuziehn wissenschaftlicher Aspekte. Das ergibt ein etwas ausgeglicheneres Gesamtbild.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten