Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 20 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 18 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Eaglesword, Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Eaglesword am So 31 Dez 2017, 02:01

Die Geschichte über den Admiral habe ich ebenfalls gelesen bzw. kenne das Vid zum Thema. Da bin ich sehr skeptisch, was die These der hohlen Erde betrifft. Ohne Dynamo hätte unsere momentane Heimatwelt kein Magnetschild und keine Pole. Der Eisenkern wandert zwischen den Polen hin und her, das löst auch den Polsprung aus. Denkbar jedoch wären große Hohlräume innerhalb des Erdmantels. Angeblich wird er von einem weitläufigen Tunnelsystem durchzogen.
Der andere Gedanke, lieber Schomer, beschäftigt auch Elischua und mich: Wer waren die beiden "Bäume" wirklich? War "Nachasch" ein Geistwesen oder war es ein Fremdweltler? Noch fehlen uns empirische Daten, um uns festzulegen.

Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 4355
Dein Einzug : 12.10.09

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Lopileppe am So 31 Dez 2017, 12:59

@Eaglesword schrieb:
Die Geschichte über den Admiral habe ich ebenfalls gelesen bzw. kenne das Vid zum Thema. Da bin ich sehr skeptisch, was die These der hohlen Erde betrifft. Ohne Dynamo hätte unsere momentane Heimatwelt kein Magnetschild und keine Pole. Der Eisenkern wandert zwischen den Polen hin und her, das löst auch den Polsprung aus. Denkbar jedoch wären große Hohlräume innerhalb des Erdmantels. Angeblich wird er von einem weitläufigen Tunnelsystem durchzogen.
Der andere Gedanke, lieber Schomer, beschäftigt auch Elischua und mich: Wer waren die beiden "Bäume" wirklich? War "Nachasch" ein Geistwesen oder war es ein Fremdweltler? Noch fehlen uns empirische Daten, um uns festzulegen.
Das „oder „ in deinem letzten Satz könnteja auch ein UND sein ! Diese Möglichkeit besteht immerhin auch. Ergo Geistwesen UND Fremdweltler.


Lobt den HERRN, alle Nationen! Rühmt ihn alle
Völker!
Denn mächtig über uns ist seine Gnade! Die Treue des HERRN währt
ewig! Hallelujah! Ps.117
avatar
Lopileppe
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 289
Deine Aktivität : 133
Dein Einzug : 11.11.10
Wie alt bist du : 43

Nach oben Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Eaglesword am Mo 01 Jan 2018, 00:43

Das wäre dann eine unbekannte Lebensform, wie sie uns nicht geläufig ist und wir sie uns kaum vorstelln können. Wer weiß? Vielleicht lernen unsere Forscher sie bald kennen?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4355
Deine Aktivität : 4770
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Lopileppe am Mo 01 Jan 2018, 01:07

Besser nicht , ich mag solche Strolche nicht, die sich verstecken und andere hinters Licht führen. 
Obwohl ein wenig neugierig bin ich ja schon , wer sich da für nen Baum ausgibt und die „Schlange“ miemt.


Lobt den HERRN, alle Nationen! Rühmt ihn alle
Völker!
Denn mächtig über uns ist seine Gnade! Die Treue des HERRN währt
ewig! Hallelujah! Ps.117
avatar
Lopileppe
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 289
Deine Aktivität : 133
Dein Einzug : 11.11.10
Wie alt bist du : 43

Nach oben Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Eaglesword am Mo 01 Jan 2018, 02:43

Ich geh nicht von realen Bäumen und einer echten Schlange aus. Eher noch sind es Metaphern für etwas oder jemand. Was oder wer es war, kann zum jetztigen Zeitpunkt allerdings noch nicht mit Absolutheit gesagt werden. Eventuell war "Nachasch" ein Mensch aus der Zukunft, nur dass die Botschaft, welche er anbot, als blasphemische Scharlatanerie dargestellt wird. Wie dem auch sei, wir befinden uns erst im Anfang der neueren Forschung, was Quantenphysik betrifft. unsere jetztige Zivilisation hat Artefakte aus grauer Vergangenheit, welche ganz klar dem darwin´schen Modell widersprechen und auf eine vergangene Zivilisation hinweisen, die uns technologisch voraus war (weil wir deren Stand noch nicht wieder erreicht haben).


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4355
Deine Aktivität : 4770
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Shomer am Mo 01 Jan 2018, 11:46

William Cooper (s. Link über die geheime Weltregierung oben) sprach in seinem Vortrag davon, dass er vor längerer Zeit auf Area 51 in seinem Dienstfahrzeug E.Ts. umher chauffiert hat; sie sollten also bekannt sein, aber nur gewissen Eingeweihten. Und noch etwas sagte er am Vortrag: "E. Ts. lügen." Ich weiß also nicht, ob eine Beziehung mit ihnen erstrebenswert ist. Eine andere Aussage ist mir noch in Erinnerung: E. Ts. leben, wie unsere Pflanzen auch, nur von Wasser und Licht und haben die fragwürdige Eigenschaft, sich zu dematerialisieren und anderenorten wieder zu materialisieren. Diese letzten Aussagen decken sich mit dem, was mir über Spiritismus (Astralwanderungen) bekannt ist. Auf Area 51 habe man E. Ts., um sie am Ausbüxen zu hindern, in einen doppelwandigen, elektronisch isolierten Raum eingesperrt, und den Zwischenraum mit starken elektromagnetischen Wellen bestrahlt. Man hat in den 1950-ern sogar UFOs abgeschossen, indem man verstärkte Radarstrahlen direkt auf die UFOs gesendet hat. M. E. könnte es sich in Roswell um den ersten derartigen Abschuss gehandelt haben.



In "Hangar 1" werden tausende UFO-Sichtungen dokumentiert, aber auch die Vertuschungsversuche der Behörden. Neulich brachte N24 in "Geheime UFO-Akten" einen Bericht, wie der Staatssekretär James Forrestal, ebenfalls bekannt aus Richard Byrd's Bericht, genau umgekommen ist und warum. Beide Infos decken sich frappant, was bedeutet, dass James Forrestal die Erlebnisse Byrds in der hohlen Erde publik machen wollte aber nicht sollte. Und so ist das, wenn man im Westen zu viel weiß.
avatar
Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 732
Deine Aktivität : 724
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 66

Nach oben Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Eaglesword am Mo 01 Jan 2018, 15:24

Allerdings....
ist ebenso zu bedenken, dass manche Berichtserstatter ihrerseits lügen können. Somit bin ich besonders nüchtern beim Lesen und Schauen der Beiträge solcher Leute. Egal, ob in YT, Lokalsendern oder Literatur: Ein gesunder Abstand zum jeweiligen Inhalt ist ratsam. Dabei halte ich es wie folgt: Vergleichen ähnlicher Publikationen unter Hinzuziehn wissenschaftlicher Aspekte. Das ergibt ein etwas ausgeglicheneres Gesamtbild.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4355
Deine Aktivität : 4770
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Eaglesword am Mo 29 Okt 2018, 20:49

Intressante Ergänzung zur These seitens Illobrand von Ludwiger, diesmal von Lars:


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4355
Deine Aktivität : 4770
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Flugscheibenchassis: Unbekannte aus dem All?

Beitrag von Eaglesword am Di 30 Okt 2018, 22:12



"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4355
Deine Aktivität : 4770
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten