Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 17 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 16 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Gebets - Anliegen 2.0...

Nach unten

Gebets - Anliegen 2.0...

Beitrag von Gast am Mi 24 Apr 2013, 19:20

So, Ihr Lieben... morgen geht`s mir in den Hals, u. noch tiefer... also der Spiegel wird gemagent, od. so. Very Happy Ne, ich meine, mein Magen wird gespiegelt, so jetzt... Auf alle Fälle bitte ich euch für Gebet, denn etwas nervös bin ich schon... zumal ich mich im Internet informieren wollte, ab wieviel Stunden ich vor dem Eingriff nichts mehr essen/trinken darf... u. auf einmal las ich mir durch, welche Komplikationen möglich sind... so geht`s bei mir immer. Crying or Very sad

Naja, um so mehr setze ich auf das Vertrauen des himmlischen Vaters...

Danke, euch... in diesem Sinne Schalom :-)
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gebets - Anliegen 2.0...

Beitrag von Elischua am Mi 24 Apr 2013, 19:45

Schalom lieber Matthias,

ich kann mitfühlen, habe dies bereits 4 mal hinter mir! Man kann sich auch ein kleine Narkose bzw. eine Betäubung geben lassen - dann ist es nicht so unangenehm! Bist halt dann ein paar "Minütchen"...down...Der schlimmste Moment ist, wenn das Ding da in den Hals geschoben wird, da wirds einen Würg-Kotzübel, mit der Betäubung ist dies nicht so schlimm...jedenfalls meine Erfahrungen! Dauert nicht lange ein paar "Minütchen!

Ich denke an dich und sei mit Vaters Armen getröst und gedrückt!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3093
Deine Aktivität : 5569
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Gebets - Anliegen 2.0...

Beitrag von Gast am Mi 24 Apr 2013, 20:16

Schalom, Liebe Elischua...

Danke, für dein Mit - Gefühl, u. dein Gebet. Smile

Das wird dann auch das zweite mal bei mir sein, u. beim ersten mal, wurde ich betäubt, u. hab gar nix mitbekommen... hoffe, das es wieder so sein wird...

LG, Matthias.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gebets - Anliegen 2.0...

Beitrag von Eaglesword am Fr 26 Apr 2013, 16:36

als der Internist es bei mir durchführte, gab er mir ein Beruhigungsmittel und pumpte mich anschließend mit Gas auf. Aber nein, ich blieb, wo ich war und hob nicht ab. Das Schlucken des Gerätes mit Kabel ging dann auch ohne körperliche Abwehr. Damit zupfte er etwas Gewebe von den Zotten und barg es fürs Labor. Nun hatte sich ein Gast eingerichtet namens Helicobacter, der in seine Schranken gewiesen werden konnte. Was ich zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste, war ein Schaden an der Pankreas. Der konnte später festgestellt werden, so dass die Spiegelung nichts damit zu tun hatte.
Joo, so viel dazu


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4272
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Gebets - Anliegen 2.0...

Beitrag von Gast am Fr 26 Apr 2013, 17:05

Also ich bekam eine Kurz - Narkose, u. hab von der Behandlung gar nix mitbekommen... zumindest bewusst, an das unbewusste kann ich mich nicht mehr erinnern... Außerdem wurde mir auch noch Sauerstoff nasal zugeführt... nach ca. 10 Minuten war die Prozedur auch schon vorbei... Aber da ich geschlafen hatte, hatte ich demnach natürlich auch kein Zeitgefühl... Aber während des Schlaf`s hab ich doch tatsächlich von Gott geträumt, od. zumindest konnte ich seine Gegenwart wahrnehmen... schwierig das zu beschrieben, denn ich war JA kurz - narkotisiert...

Nun JA, das war eben die Gastroskopie, u. anschließend sollte ich noch einen Röntgen - Breischluck machen... Bähhhhh dieses Kontrast - Mittel schmeckte vllt. ekelhaft... hatte gestern noch den Geschmack den ganzen Tag lang im Mund, aber heute hat das Gott sei dank schon nachgelassen... leichte Übelkeit, u. starke Müdigkeit hatte ich übrigens auch noch gestern, u. natürlich dieses fast schon obligatorische kratzen nach solch einer Behandlung im Hals...

Achja, außer einer leichten Schleimhaut - Entzündung wurde nix diagnostiziert... man verschrieb mir Tabletten, aber ich kann keine schlucken... u. einen weiteren Termin für eine weitere Darm - Spiegelung in knapp 3 Monaten habe ich auch bekommen... da frag ich mich nur, warum??? Das schreint mir unnötig zu sein...

Naja, so viel dazu...

In diesem Sinne, Schabbat Schalom...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gebets - Anliegen 2.0...

Beitrag von Eaglesword am Sa 27 Apr 2013, 13:39

hmmm, dann ist noch ein ärztlicher Verdacht, welchen es durch Nachuntersuchung auszuschließen gilt. Routine, wie mich deucht


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4272
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Gebets - Anliegen 2.0...

Beitrag von Gast am Sa 27 Apr 2013, 16:40

Kann sein, ich frag nächste Woche nochmal genau nach, warum ich mich nachuntersuchen lassen soll???
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten