Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» CHAT-THEMA: >Judeophobie< = Judenfeindlichkeit
von ABA Heute um 20:00

» Zacharias Lukas 1,22
von Shomer Heute um 15:54

» Haus Jakob & Kinder Israels - ist das dasselbe?
von ABA Gestern um 17:01

» Hast du einen Jüdischen Nachnamen?
von Moriah Gestern um 14:30

» Sauriersichtungen
von Shomer Do 15 Feb 2018, 14:55

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Do 15 Feb 2018, 01:17

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword Mi 14 Feb 2018, 18:48

» Lukas 22,35-36
von ABA Mi 14 Feb 2018, 17:17

» Urknall versus Genesis?
von Shomer Mi 14 Feb 2018, 10:11

» CHAT-THEMA: Israel - Judentum - Heute
von Eaglesword Di 13 Feb 2018, 15:13

Wer ist online?
Insgesamt sind 32 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 30 Gäste :: 1 Suchmaschine

Elischua, Shomer

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Leben und Frei vom Gesetz durch Jesus Tod!?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Re: Leben und Frei vom Gesetz durch Jesus Tod!?

Beitrag von Orlando am So 10 März 2013, 15:40

Galata 3,16

15 Liebe Brüder, ich will nach menschlicher Weise reden: Verwirft
man doch eines Menschen Testament nicht, wenn es bestätigt ist, und tut
auch nichts dazu. 16 Nun ist ja die Verheißung Abraham und seinem Samen
zugesagt. Er spricht nicht: "durch die Samen", als durch viele, sondern
als durch einen: "durch deinen Samen", welcher ist Christus. 17 Ich sage
aber davon:
Das Testament, das von Gott zuvor bestätigt ist auf
Christum, wird nicht aufgehoben, daß die Verheißung sollte durchs Gesetz
aufhören, welches gegeben ist vierhundertdreißig Jahre hernach.
(2. Mose 12.40)

18 Denn so das Erbe durch das Gesetz erworben würde, so
würde es nicht durch Verheißung gegeben; Gott aber hat's Abraham durch
Verheißung frei geschenkt.

Wie? Ist denn das Gesetz wider Gottes Verheißungen? Das sei ferne! Wenn
aber ein Gesetz gegeben wäre, das da könnte lebendig machen, so käme die
Gerechtigkeit wahrhaftig aus dem Gesetz.

Denn das Gesetz des Geistes, der da lebendig macht in Christo Jesu,
hat mich frei gemacht von dem Gesetz der Sünde und des Todes.
http://bibel-online.net/buch/luther_1912/roemer/8/#2
Hoffnung für die Schöpfung und Gewissheit des Heils
avatar
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 576
Deine Aktivität : 617
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Leben und Frei vom Gesetz durch Jesus Tod!?

Beitrag von Livi am So 10 März 2013, 18:03

Schalom

Ein Mann trat zu Jeschua und sagte: "Rabbi, was soll ich tun, um das ewige Leben zu haben?"

Jeschua antwortete: ".... Doch wenn du das ewige Leben erlangen willst, halte die Mizwot."

Es grüsst Livi
avatar
Livi
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 37
Deine Aktivität : 40
Dein Einzug : 15.02.13
Wie alt bist du : 52

Nach oben Nach unten

Re: Leben und Frei vom Gesetz durch Jesus Tod!?

Beitrag von Eaglesword am So 10 März 2013, 19:12

ich danke dir, werte Livi, für das geraffte Zitat. Mindestens 2 solcher Stellen hatte ich mal entdeckt, konnte sie aber so nicht wieder finden. Darum bitte ich dich, die jeweiligen Koordinaten als Antwort noch nachzureichen.
Und hier noch ergänzende Stellen, wo Jeschua auf die Frage nach dem ewigen Leben geantwortet hat:
in Mat 19:16-30, Mar 10:17-22 und Luk 18:18-30 fragt ein Reicher danach und in
Mat 22:34-40, Mar 12:28-34 und Luk 10:25-37 fragt ein Gelehrter nach ewigem Leben und nach dem größten Gebot


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4159
Deine Aktivität : 4715
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Leben und Frei vom Gesetz durch Jesus Tod!?

Beitrag von Livi am So 10 März 2013, 20:41

Werter Eaglesword

Hier noch die Koordinaten zum Beitrag sechzehn. Mat 19,16 gerafft 17

Es grüsst in Liebe Livi
avatar
Livi
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 37
Deine Aktivität : 40
Dein Einzug : 15.02.13
Wie alt bist du : 52

Nach oben Nach unten

Re: Leben und Frei vom Gesetz durch Jesus Tod!?

Beitrag von Orlando am So 10 März 2013, 21:19

Mat 19,16 17....
25 ...wer kann dann noch gerettet werden ?
26 Jesus sah sie an und sagte zu ihnen: Für Menschen ist das unmöglich, für G-tt aber ist alles möglich.

Jude und Heide eins in Christus

Joh 10,16 Ich habe noch andere Schafe,die nicht aus diesem Stalle sind;auch sie muß ich führen,und sie werden meine stimme hören;dann wird es nur eine Herde geben und einen Hirten.
Jeremia 23,3
Und ich will die übrigen meiner Herde sammeln aus allen Ländern, dahin
ich sie verstoßen habe, und will sie wiederbringen zu ihren Hürden, daß
sie sollen wachsen und ihrer viel werden.4
Und ich will Hirten über sie setzen, die sie weiden sollen, daß sie sich nicht mehr sollen fürchten noch erschrecken noch heimgesucht werden, spricht der HERR.
(Jeremia 3.15)
5
Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, daß ich dem David ein
gerechtes Gewächs erwecken will, und soll ein König sein, der wohl
regieren wird und Recht und Gerechtigkeit auf Erden anrichten.
(Jesaja 21.1)
(Sacharja 3.Cool
(Sacharja 6.12)6
Zu seiner Zeit soll Juda geholfen werden und Israel sicher wohnen.
Und dies wird sein Name sein, daß man ihn nennen wird: Der HERR unsre
Gerechtigkeit.
(Jeremia 33.16)
----------
Ez.34,23

23
Und ich will ihnen einen einigen Hirten erwecken, der sie weiden
soll, nämlich meinen Knecht David. Der wird sie weiden und soll ihr
Hirte sein,
(Jeremia 30.9)(Hesekiel 37.24)(Hosea 3.5)(Johannes 10.12-16)
Ez.34,23
und ich, der HERR, will ihr Gott sein; aber mein Knecht David soll der Fürst unter ihnen sein, das sage ich, der HERR.
---
Ez. 34,23......nämlich meinen Knecht David, - Siehe Offb. 22,16 bin die Wurzel und der Stamm Davids ,
Nun dieser Hirte in Ezechel 34,23... kann nur aus dem Stammm Davids sein.Offb.22,16 .
Kp37,24,Jer.30,9 Hos 3,5 Joh 10,14-16;

Joh.10,16 ; Ez.34,23.24;
Galata 3,8
Die Schrift aber hat es zuvor gesehen, daß Gott die Heiden durch den
Glauben gerecht macht; darum verkündigte sie dem Abraham: "In dir sollen
alle Heiden gesegnet werden."


Lukas 18,
8…Wird jedoch der Menschensohn, ,wenn er kommt, auf der Erde ( noch) Glauben
finden ?
Lukas 18,31...Apg.3,17...Lukas 23,34.
avatar
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 576
Deine Aktivität : 617
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten