Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 22 Gäste :: 1 Suchmaschine

CorinNa, Elischua, maura lofflerova

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Fühle mich wie Hiob...

Nach unten

Fühle mich wie Hiob...

Beitrag von Gast am Do 06 Dez 2012, 22:00

+++Bitte löschen, danke+++


Zuletzt von Truthfighter am Do 02 Mai 2013, 21:21 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet (Grund : Formatierung wurde von Elischua durchgeführt!)
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fühle mich wie Hiob...

Beitrag von Eaglesword am Fr 07 Dez 2012, 02:54

also, geliebter Truthfighter,
Manche der physischen Symptome sind mir vertraut, wenn ich auch aus den Fängen der Angst und Belagerung durch sichtbare Geister herausgenommen bin seit mehr als 30 Jahren. Wenige Ausnahmen traten auf, die ich als Mordversuche deuten kann, obwohl in einem Fall auch eine medizinische Wirkung denkbar ist. All die intensiven Jahre haben letztendlich zur dauerhaften Ausgebranntheit geführt, obwohl ich noch voller Intuition stecke und Pionierarbeit leiste. Doch zu Letzterem später an anderer Stelle mehr, falls ich dazu kommen werde. Was kann ich dir empfehlen? Da wären Stimmungsaufheller. Angeblich vermag Fencheltee so etwas zu bewirken. Jedenfalls brauchst du echte Befreiung, und ich betone sie muss echt sein. Keine Firlefanzen, keine charismatische Lehrmeinungen. Damals hatte mich der Vater aus dauerhafter Depression bzw. Melancholie herausgeholt, wobei Er mich mit etwas gefüllt hatte. Ich hielt es für die "Erfüllung mit (dem) heiligen Geist", wie man in christlichen Kreisen zu sagen pflegt. Nun hat sich meine Sichtweise ja grundlegend geändert, so dass ich heute Dinge anders bewerte. Eine Eigenschaft, mit welcher G'tt mich ausgestattet hatte, wird "innere Stärke" genannt und steht ganz konträr zur damaligen Labilität. Auch gab Er mir seelische Ausgeglichenheit, Manchen bekannt als ein "seelisches Gleichgewicht" oder unter weiteren ähnlichen Begriffen. Dies allerdings war ein durchgreifender Vorgang, den Er damals in mir vollzog. Seither war ich niemehr depressiv, trotz immer mal aufkommender Frustration. Aber die innere Stärke ist ein Schutzmechanismus gegen Depression. Ohne diese Einrichtung hätte ich mich längst aufgegeben und wäre in einer von Menschen geschaffenen klinischen Einrichtung interniert.
Was ist zu tun?
Unseren Vater bitten um innere Stärke für dich und auf jeden Fall um innere Freiheit. Wichtig ist zudem, dass du unabhängig von Gefühlen und Gedanken wirst. All diese drei Punkte kann kein Mensch erarbeiten, sondern braucht G'ttes Beistand. Ob du Medizin zur Beruhigung benötigst, weiß ich nicht. Hypersensibilität hat meines Erachtens immer organische Ursachen und wird nicht "erworben", wie man das unglücklicherweise nennt. Es ist zunächst exogen verursacht, manifestiert sich aber dann endogen als bleibender Fehler oder Schaden. Bei mir war es das ausbleibende Schreien direkt nach der Geburt. Sekunden entschieden über das gesamte nachfolgende Leben. Ich weiß auch ohne ergoterapheutischen Wissens, was Hypersensibilität bedeutet, eben aus eigener Erfahrung. Nun ja, es ist wie es ist. Jetzt kommt es darauf an, was man aus der Situation am Besten macht


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4333
Deine Aktivität : 4769
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Fühle mich wie Hiob...

Beitrag von WOML am Fr 07 Dez 2012, 03:32


Shalom lieber Matthias,

werde dir lieber eine PN senden. Danke dir für dein offenes Zeugnis und der Ewige Segne dich, befreie und stärke dich, er heile dich und versöhne dich.
Ruh dich aus in IHM, dein Himmlischer Vater wird für dich sorgen, bleib mit aller Kraft auf Seinem Weg. Du bist vielleicht anders und das ist kein Nachteil vor IHM. Diese Welt ist nicht unsere endgültige Heimat kann dich verstehen doch bitte IHN um den inneren Frieden und um Heilung und Danke IHM dafür wenn du kannst. Nimm Sein Geschenk entgegen. Bete mit und für dich nach Seinem Willen und umarme dich ganz geschwisterlich und liebe dich in IHM. ER segne und tröste dich.

Deine Anastasia.


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 58

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Re: Fühle mich wie Hiob...

Beitrag von Gast am Fr 07 Dez 2012, 12:40

Shalom, Ihr Lieben...

ich danke euch recht herzlich für euer Mitgefühl, u. eure Ratschläge... Werde versuchen den himmlischen Vater zu suchen, SEINE Wahrheit anzunehmen, u. dann in dieser zu bleiben...

Der himmlische Vater segne euch, u. gebe das, was Ihr zum Leben benötigt... Amen...

LG, Matthias...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fühle mich wie Hiob...

Beitrag von Gast am Mo 17 Dez 2012, 17:25

Schalom, Ihr Lieben...

Bitte betet für mich das ich kein Sklave meiner Ängste mehr bin, auch kein Sklave meines Fleisches, u. das der höchste, u. ewige G-TT mich von all meinen Krankheiten, Leiden, Schmerzen, u. seelischen Wunden heilen möge, so es SEINEM Willen entspricht... Bitte betet, das ER mir alle meine Sünden vergibt, u. ER mir gnädig, u. barmherzig ist...

ich danke euch vielmals...

Der himmlische Vater segne euch...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

obleme Probleme Probleme Probleme Probleme Prob.....

Beitrag von ABA am Mo 17 Dez 2012, 18:45

Bevor mich irgenwelche Probleme auffressen, in denen ich eigentlich nur mich selbst und meine Probleme sehe ...

... gab mir mein irdischer Vater folgenden guten Rat mit auf meinen Weg:


> Denk immer daran liebes Wölfchen, außer dir gibt es noch

__________7.108.715.823 Menschen mehr auf der Welt (Stand: 18.34 h)


Hier die Statistik:
Zuwachs der Weltbevölkerung

pro Jahr ............. 82.947.000 Menschen
pro Tag .............. 227.252 Menschen
pro Minute ......... 158 Menschen
pro Sekunde ....... 2,6 Menschen

laufender aktueller Stand siehe > HIER <

oder bildlich >>>


Zuletzt von ABA am Fr 21 Dez 2012, 22:15 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Video Link)
avatar
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1455
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Fühle mich wie Hiob...

Beitrag von Gast am Mo 17 Dez 2012, 18:56

Was soll ich machen... Es betrifft nun mal mich... Da ist es gut möglich das man das als zu egoistisch verstehen könnte... Hier geht es JA um pers. Gebets - Anliegen... Das man auch für die anderen ~ 7 Mrd. Menschen beten soll, versteht sich von selbst...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

μανία

Beitrag von ABA am Mo 17 Dez 2012, 19:15

Lieber Truthfighter,

in Fachkreisen würden wir sagen, du leidest an:

Egozentrie mit krankhafter Egomanie !

Ist jedoch behandelbar! (und dies meine ich ehrlich in aller Nächstenliebe)

avatar
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1455
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Fühle mich wie Hiob...

Beitrag von Elischua am Mo 17 Dez 2012, 19:24

Schalom lieber Truthfighter,
eine PN ist unterwegs an dich! Sei gedrückt mit Vaters Armen!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3123
Deine Aktivität : 5598
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

bevor

Beitrag von Eaglesword am Mo 17 Dez 2012, 19:43

wir uns in Psikoanalyse ergehn (wobei Freud selber angstkrank war!), lasst uns einfache pratikable Schritte betrachten:
-vom Selbst ablenken durch Zuwenden an Andere
-dabei die Falle "hilfloser Helfer, Helfersyndrom" umgehn
-vermeiden der Arbeitssucht, welche entstehn kann zum Überbrücken der stillen Grübelmomente, aber kein Überwinden darstellt
-ergo: Ausgeglichenheit und innere Stärke als Ziel wählen


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4333
Deine Aktivität : 4769
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten