Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 21 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua, Lopileppe

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Warum wurde unser Bruder Jeschua ermordet?

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Warum wurde unser Bruder Jeschua ermordet?

Beitrag von Iddo1 am Do 13 Okt 2011, 10:03

Guten Morgen heinz; Micha El, Eaglesword und Schlama.

Da wir ja gemeinsam den Tanach als insperierte Heilige Schrift anerkennen, möchte ich noch mal darauf zurück greifen.
Es ist im Austauch über Glaubensansichen immer wieder auffällig wie weit Meinungen doch auseinander gehen können.
Ich könnte auf so vieles antworten und Stellung nehmen, das werde ich aber jetzt heute nicht direkt tun.

Es ist mir wichtig und für alle bestimmt erbaulich und inspirierend, wenn ich nur mal ein paar grundlegende Aussagen aus der Tanach zitiere.

An alle lieben Christenmenschen:
5.Mose 32,39: Sehet ihr nun,daß ich es allein bin und ist kein anderer Gott neben mir? Ich kann töten und lebendig machen, ich kann schlagen und kann heilen, und ist niemend der aus meiner Hand errette.

Psalm 103:1-4 Lobe JHWH, meine Seele, und was in mir ist seinen heiligen Namen!Lobe JHWH, meine Seele und vergiß nicht was er dir Gutes getan hat! Der alle deine Sünden vergibt und heilet alle deine gebrechen;Der dein Leben vom Verderben erlöst; und dich krönt mit Gnade und barmherzigkeit

Jesaja 43:1 Und nun spricht JHWH, der dich geschaffen hat, Jakob und dich gemacht hat, Israel: Fürchte dich nicht, den ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen ; du bist mein.

LG. Iddo1.


Iddo1
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Deine Beiträge : 85
Dein Einzug : 12.02.10

http://biblischesjudentum.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Warum wurde unser Bruder Jeschua ermordet?

Beitrag von heinz am Do 13 Okt 2011, 11:57

Lieber Iddo,
du rennst da offene Türen ein.Die Sache sehe ich aber auch so ,,wenn eure Frömmigkeit nicht besser ist als die der Pharisäer``tut was sie sagen,aber nicht was sie selbst tun....Als Jeschua kam stank der Fisch vom Kopf....sozusagen,ein korruptes Pharisäertum.Jeschua hat da keine neue Religion gestiftet sondern vorgelebt,welchen Weg die Leute gehen sollen.Für mich der Vorzeigejude schlechthin.Allein die Tanach zu kennen,hat noch keinem Menschen was genützt,taten die Pharisäer auch.Danach in allem sein Leben auszurichten macht erst aus einem toten,einen lebendigen Menschen.
LG heinz

heinz
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 87
Deine Aktivität : 153
Dein Einzug : 28.07.11
Wie alt bist du : 57

Nach oben Nach unten

Korrektur INFO

Beitrag von ABA am Do 13 Okt 2011, 20:00

Schalom Iddo,
Schalom zusammen,
iddo schrieb:Da wir ja gemeinsam den Tanach als insperierte Heilige Schrift anerkennen ...
So gerne der Gläubige unserer Tage die Schriften des Judentums als heilig inspiriert sehen möchte, egal was darunter zu verstehen ist, muß dies seitens der Textforschung leider verneint werden. Der TANACH ist keine inspirierte Heilige Schrift, sondern ein redaktionell zusammengestelltes Werk aus dem religiösen Schrifttum des antiken ISRAEL. Diese redaktionelle Zusammenstellung der TORAH sowie den übrigen Schriften begann zwischen den 9. und 7. Jhd. v.u.Z.! Wir müssen bei der Textabstammung, so wie wir den TANACH-Text heute kennen, in mehreren Redaktionsgruppen unterscheiden, und zwar in:

  • Jahwisten
  • Elohisten
  • unabhängige Dokumentation
  • prieserliche Quellen
  • redaktionelle Exkurse aus nachbabylonischen Zeit
  • verschiedene Quellen aus der ESRA-Zeit
Was nun die TORAH als 1. Teil des TANACHs betrifft, lag die Endredaktion in der ESRA-Zeit. Das Gesamtwerk des TANACHs fand seinen Abschluß gegen das Ende des 1. Jhdts. u.Zr.! Hierbei ist noch zu berücksichtigen, dass das Schrifttum des TANACHS uns duch Schriftenfunde mittlerweile bis zu dem 2. Jhdt v.u.Z. vorliegt. Bemerkenswert, im Gegensatz zu dem enorm unterschiedlichen und widersprüchlichen christlichen Schrifttum, gibt es zwischen dem offizielen TANACH-Text des B19A des Codex Leningradensis und den TANACH-Schriftfunden vom Toten Meer, wenig Unterschiede bzw. Abschreibfehler.

_____ _____

שלום אבא
Schalom ABA

*************************************************************
GRUNDSATZ der kritischen Vernunft :
Wer wirklich an der Wahrheit Interesse hat, wird so verfahren,
dass er gerade Auffassungen, die er für besonders wichtig hält,
am schärfsten der kritischen Prüfung aussetzt !!!

*************************************************************


Zuletzt von ABA am Fr 14 Okt 2011, 00:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Tippfehler)
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1455
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Nicht jedes Wort ist von GOTT!

Beitrag von Elischua am Do 13 Okt 2011, 20:38

Schalom ihr Lieben,

da immer wieder behauptet wird die Bibel sei von GOtt inspiriert und unfehlbar ist sowie jedes Wort das wir in der Bibel lesen sei direkt von GOtt so gegeben und man daran nicht zu "rütteln" hat, stelle ich ich ein neues Thema rein und den Zweck haben soll zu helfen und erkennen, daß nicht alles was wir in der Bibel lesen von JaHWeH gesagt wurde, sondern ganz einfach Menschenworte sind! Und eigentlich nicht schwer zu verstehen sein sollte.

Siehe hier: Wer spricht hier das Wort!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Warum wurde unser Bruder Jeschua ermordet?

Beitrag von Eaglesword am Do 13 Okt 2011, 21:55

werter ABA,
ich habe gehört, es hieße "Elohimisten", während von dir "Elohisten" verwendet wird. Ist zwar unwichtig, aber das fällt mir doch auf. Hmmm, wie kommt es zu diesem Unterschied?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4253
Deine Aktivität : 4754
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Es verhällt sich so ...

Beitrag von ABA am Fr 14 Okt 2011, 00:00

Schalom Eaglesword,
werter ABA,
ich habe gehört, es hieße "Elohimisten" ...
... nein lieber Eaglesword, den Begriff "Elohimisten" gibt es überhauptnicht.
Es gibt religionswissenschaftlich nur die Bezeichnung > Elohisten < und wurde kreiert für eine hypothetische Autorenschaft, die bei der redaktionellen Zusammenstellung des jüdischen Schrifttums während der Königszeit (9. - 7. Jhdt. v.u.Z.) wirkte.

___ _______

Es gibt allerdings den weiteren Begriff Elohimiten, jedoch ist dies eine Gruppenbezeichnung für religiöse Fanatiker die auf die Rückkehr von Außerirdischen warten. Dieser Begriff ist allerdings m.Ea. aus einem Science-Fiction-Roman >Die Möglichkeit einer Insel< abgeleitet.

Hier ein kleiner Vorgeschmack: _ _

שלום אבא
Schalom ABA
__________________________________________________________________

... um jedoch wieder auf das THEMA zurückzukommen ...

>> Hat JeshuaHaMashiach umsonst gelebt?

... muss ich immer wieder aus liberal-religiöser jüdischer Sicht betonen, dass Rabbi Jeschua BenJosef keinesfalls umsonst gelebt hat, denn er erfüllte als priesterlicher Messias genau die Aufgabe, für die er gesandt worden ist und ebnete damit dem kommenden königlichen Messias den Weg für dessen zukünftiges und ersehntes Erscheinen !!!
__________________________________________________________________

*************************************************************
GRUNDSATZ der kritischen Vernunft :
Wer wirklich an der Wahrheit Interesse hat, wird so verfahren,
dass er gerade Auffassungen, die er für besonders wichtig hält,
am schärfsten der kritischen Prüfung aussetzt !!!

*************************************************************

avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1455
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Warum wurde unser Bruder Jeschua ermordet?

Beitrag von heinz am Fr 14 Okt 2011, 12:44

neiiiiin,
ich zerreiß mei Janckel.Also der Stammbaum Jeschuas weist ihn als 100% Juden aus.Das dümmste was ich jeh gehört habe war,Jesus ist katholisch.Den Satz ,,ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben``hätte so genauso Moses oder ein anderer Prophet sagen können.Er weist einfach auf den Weg Gottes hin den die Leute gehen sollen sonst nix.Will jemand Jeschua nachfolgen muß er Jude werden,er muß.Er selbst sagt von sich nur zu dem Hause Israel gekommen zu sein.Er selbst sagt doch an einer Stelle ,,ihr nennt mich Rabbi/Meister warum tut ihr dann nicht was ich sage !!Und was sagt der gute Mensch(u.a was nennt ihr mich gut ? Gott allein ist gut)gehört jetzt da aber nicht hinein,wäre selbst ein Thema für sich.Haltet die Gebote und ihr werdet erettet.Nochmal ?Haltet die Gebote und ihr werdet erettet.Welche Gebote? von was spreche ich? Aha ! Da muß man an die Türe seines jüddischen Nachbarn anklopfen und fragen.Ich bewundere da Abbas Geduld .Als ob manche nicht lesen und schreiben könnten denke ich mir da.Beim ersten mal lesen des Lukasevangeliums dachte ich mir hei,da geht es ja nur um Juden und die Auslegung der Schrift sonst nix.Es liegt da auch auf der Hand,daß ,,Christen``die Juden auffordern irgendwelche Gesetze zu brechen gefragt werden müssen, wer schickt dich? der Herr der Fliegen ,oder was !
LG heinz

heinz
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 87
Deine Aktivität : 153
Dein Einzug : 28.07.11
Wie alt bist du : 57

Nach oben Nach unten

Re: Warum wurde unser Bruder Jeschua ermordet?

Beitrag von Eaglesword am Fr 14 Okt 2011, 20:41

der Buchberg ist genial!


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4253
Deine Aktivität : 4754
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Warum wurde unser Bruder Jeschua ermordet?

Beitrag von heinz am Fr 14 Okt 2011, 23:48

Schalom Eagle,
Buchberg ?? mußt mir da auf die Sprünge helfen ...sagt mir jetzt nix.
LG heinz

heinz
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 87
Deine Aktivität : 153
Dein Einzug : 28.07.11
Wie alt bist du : 57

Nach oben Nach unten

Re: Warum wurde unser Bruder Jeschua ermordet?

Beitrag von Elischua am Sa 15 Okt 2011, 08:43

Schalom lieber heinz,

Eagle meint das Foto in ABAs Beitrag, das zweite Bild rechts - der dort angezeigte Berg sind Bücher! Wink


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Warum wurde unser Bruder Jeschua ermordet?

Beitrag von WOML am Di 28 Feb 2012, 22:30

hier gleich mal ein Link zu diesem Thema:

http://messianischestimme.forumieren.com/t1240-die-messiasfrage#7908

Shalom Ihr Lieben!!


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten