Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 20 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 18 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Eaglesword, Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Sauriersichtungen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Re: Sauriersichtungen

Beitrag von Eaglesword am Fr 20 Jan 2012, 13:41

eventuell zeigt es auch Placerias, hier in Aktion



Zuletzt von Eaglesword am Fr 02 Jan 2015, 01:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 4269
Dein Einzug : 12.10.09

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sauriersichtungen

Beitrag von Schmuel am Fr 20 Jan 2012, 19:31

Das sind sehr intressante Dokus Eagle,und gewisse würden beuden das die Senkrecht also Aufrecht gingen!?Das macht sie noch schauderhafter


Ich weiss das ich NICHTS weis,das macht mich Wissend.

Als ich erkannte das ich NICHTS erkenne,da erkannte ich.
avatar
Schmuel
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 80
Deine Aktivität : 146
Dein Einzug : 18.10.11
Wie alt bist du : 35

Nach oben Nach unten

Re: Sauriersichtungen

Beitrag von Eaglesword am Fr 20 Jan 2012, 22:57

ich versteh, dass es für Viele etwas Fremdes ist, werter Schmuel. Die Frage indes ist, ob man wirklich von Gebiss und Proportionen auf die Ernährung schließen kann. Ich denke, dass der europäische vierbeinige Flugdrache entweder statt Flügel irgend welche Segel, Höcker oder Stachelreihen trug oder einfach mangels Kenntnis vierbeinig dargestellt wurde. Vom Desmatosuchus wissen wir um je einen besonders langen Dorn im Schulterbereich, so haben ihn auch die Anasasi bzw. Deineh ("Navajo") gezeichnet. Es ist gut möglich, dass man in Europa Echsen mit solchen Fortsätzen begegnet ist und sie im Nachhinein für Strahlen mit Flughaut hielt, ähnlich strukturiert wie Flossen bei Fischen oder Flügel der Pterosauriden.

Unheimlich erscheinen uns die Tiere durch ihre Größe, neben denen man sich etwas verloren vorkommen mag. Anderseits aber scheinen auch Freundschaften zwischen Mensch und Echse bestanden zu haben, wenn man die Figuren von Atacamo und manche Erzählungen beachtet.


Zuletzt von Eaglesword am Do 15 Feb 2018, 15:41 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4269
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sauriersichtungen

Beitrag von Schmuel am Fr 20 Jan 2012, 23:46

Ja das stimmt,ich glaube das es Drachen gab wusstest du das Marco polo in seine Tagebüchern beschrieb wie der Kaiser in China all jahr bei seiner Prozession seinen wagen von zwei Drachen ziehen liess er hatt diese sogar gezeichnet,kannst mahl nach googeln. Natürlich wurde dies nicht an die grosse Gloge gehängt. Und wir wissen Marco polo war ein Nüchterner Mensch, kein Vantast.

In Japan haben Hochseefischer sogar einen im Netzt gehabt er wahr aber schon am verwesen und das schiff auf offenem mehr daher mussten sie ihn wieder ins wasser lassen,haben aber noch fotos gemacht in Japan wurde dis offen veröfentlicht hier nur mahl kurz und dann schluss bezüglich Evolutins lehre versteht sich!
Das würde ja dann nicht mehr in diese lehre passen.

Stelle dir vor alle Menschen würden an den Schöpfer glauben mey mey die Forschung währe ganz wo anderst vieel weiter vieel klahrer,aber eben,..

das sind wirklich intessante dokus!!!Und du giebst dir immer sehr sehr mühe!!!

Hier mahl ein Richtiges DANKE SCHÖN dafür!!!


Ich weiss das ich NICHTS weis,das macht mich Wissend.

Als ich erkannte das ich NICHTS erkenne,da erkannte ich.
avatar
Schmuel
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 80
Deine Aktivität : 146
Dein Einzug : 18.10.11
Wie alt bist du : 35

Nach oben Nach unten

Re: Sauriersichtungen

Beitrag von Eaglesword am Sa 21 Jan 2012, 00:27

die Fotos haben wir auch in einer deutschen verlinkten Seite, eben so auch im englischen Abteil unter `Ooparts´. Man hat kurzhalsige Fossilien des Elasmosaurus/Plesiosaurus- Artenkomplexes gefunden, auch Liopleurodon wäre denkbar. Für Hai und Wal ist aber der Hals zu lang. Die ausgerottete Riesenseekuh will ebenfalls nicht so passen.


Zuletzt von Eaglesword am Fr 02 Jan 2015, 00:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4269
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sauriersichtungen

Beitrag von Eaglesword am Sa 21 Jan 2012, 01:57

sag, würdest du uns das Doku des Drachengespannes hierhin mitbringen? Wenn du das Einbinden mit fettem Wort nicht magst, brauchst du auch nur den Link als PN zu schicken. Dann mach ich den Rest.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4269
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

neues Licht auf die Meeresechsen

Beitrag von Eaglesword am Do 01 Jan 2015, 23:54

der japanische Trauwler hievte etwas an Bord...



"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4269
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sauriersichtungen

Beitrag von Eaglesword am Mi 14 Feb 2018, 19:03



"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4269
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sauriersichtungen

Beitrag von Shomer am Do 15 Feb 2018, 01:17

Prof. Werner Gitt war einer der Leiter der Physikalisch-technischen Bundesanstalt in Braunschweig in den 1970- und 1980-ern. Er hat vor Jahren einmal veröffentlicht, dass bis zur Teilung unserer Erde vor Peleg (1. Mose 10:25) Saurier auf unserem Planeten lebten und dass sogar Noah noch Saurier in seiner Arche gehabt haben musste.

Das Menschheitsalter von acht Millionen Jahren ist völlig illusorisch. Man mache bitte einmal einen Test und rechne aus, wie viele Menschen auf unserem Planeten leben müssten, wenn das Menschheitsalter wirklich so alt wäre. Alle 40 Jahre bekommt im Test ein Ehepaar vier Kinder und dann versammeln sie sich zu ihren "Vätern". Diese vier Kinder (2 Paare) brauchen dann wieder 40 Jahre um ihre 8 Nachkommen auf die Welt zu bringen, und dann verabschieden sie sich wieder. Wieviel Menschen würden heute auf diesem Planeten leben, wenn nur allein die 6000 Jahre (150 Generationen ohne "Reset" bei Noah) des jüdischen Kalenders berücksichtigt würden? 1,427*1045 Menschen mit einem Gesamtgewicht von 107*1042 Tonnen bei einem Durchschnittsgewicht von 75 kg/Person (geringfügiger Irrtum vorbehalten). Vergleichen wir das errechnete Gewicht aller Menschen mit dem Gewicht der Erdkugel, differenziert sich das schon beträchtlich. Die Erdkugel wiegt nämlich nur 5,9722*1021 Tonnen. Um das Gewicht aller Menschen aufzuwiegen, müsste man das Gewicht von ungefähr 20 Trilliarden Erden in die andere Waagschale legen. Die oben errechnete Zahl wäre das errechnete Gewicht aller Menschen in den 6 000 Jahren von Adam bis heute ohne die Verstorbenen natürlich. Und da wollen gewisse Phantasten mir glaubhaft machen, dass die Menschheit bereits vor 8 Millionen Jahren auf diesem Planeten angefangen hätte, sich zu vermehren? Das wäre eine 200 000-fache Verdoppelung, nicht eine 150-fache! Nach diesem Rechenmodell wäre zu Noahs Zeiten bereits die Weltbevölkerung von heute auf unserem Planeten gewesen.
avatar
Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 732
Deine Aktivität : 724
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Re: Sauriersichtungen

Beitrag von Eaglesword am Do 15 Feb 2018, 13:12

Zu bedenken allerdings ist jeweils der Verlustratenfaktor durch Katastrophen, Kriege und Seuchen. Außerdem ist es nicht zwingend, eine kontinuierlich konstante Fortpflanzungsrate zugrundezulegen. Unsere aktuelle Zivilisation ist keinesfalls die Erste und auch nicht die Letzte ihrer Art. Wir waren mehrmals gezwungen, wieder in Höhlen zu hausen und bei Null anzufangen, wovon Malereien und Gravuren wie auch Artefakte ein beredtes Zeugnis ablegen.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4269
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sauriersichtungen

Beitrag von Shomer am Do 15 Feb 2018, 14:55

@Eaglesword schrieb:
Zu bedenken allerdings ist jeweils der Verlustratenfaktor durch Katastrophen, Kriege und Seuchen. Außerdem ist es nicht zwingend, eine kontinuierlich konstante Fortpflanzungsrate zugrundezulegen. Unsere aktuelle Zivilisation ist keinesfalls die Erste und auch nicht die Letzte ihrer Art. Wir waren mehrmals gezwungen, wieder in Höhlen zu hausen und bei Null anzufangen, wovon Malereien und Gravuren wie auch Artefakte ein beredtes Zeugnis ablegen.
Dies soll ja auch nur ein Modell sein, um zu belegen, dass ein Menschheitsalter von 8 Millionen Jahren ein völliger Irrsinn ist, der nur einer Religion dient: der Evolutionstheorie nämlich. a4 Wäre ein Modell denkbar, nach dem man, bei einem realistischen Verlustratenfaktor, eine 200000-fache Verdoppelung der Weltbevölkerung annehmen könnte, dürfte man vom Gewicht her noch "ein paar Phantastilliarden" Erdbälle dazu rechnen müssen. Dass heute nicht so viele Menschen leben, wie in meinem Modell berechnet, liegt natürlich auf der Hand; Theorie und Praxis klaffen, wie so oft, so auch hier wieder einmal mehr auseinander. (Das Vermögen von Dagobert Duck belief sich auf einen Betrag in der Höhe von "Phantastilliarden")

Kommt hinzu, dass unsere Erde eigentlich schwerelos ist, ich nehme aber mal an, dass man die Masse berechnet hat und dann mathematisch der Gravitation an der Erdoberfläche ausgesetzt hat. Daher kommt Wikipedia vermutlich auf dieses Gewicht.
avatar
Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 732
Deine Aktivität : 724
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten